Deutsch| English

Archiv für Mai, 2011

Webseiten Analyse mit Piwik auf einem ISPConfig Server

Erstellt von planet_fox am 31.05.2011. :: Anleitungen | CMS

Piwik ist eine Open Source (GPL) Echtzeit Web-Analytics Software ähnlich wie “Google Analytics”. Piwik bietet umfangreiche Berichte über Webseiten Besucher.E s basiert auf PHP und Mysql und ist sehr einfach auf einem Webserver zu installieren. Ich möchte heute hier zeigen wie du Piwik auf Installierst. Da Piwik auch verschiedene Benutzer und Webseiten Verwalten kann bietet es sich auch für die Installation auf einem ISPConfig3 Server an.

Mehr... »

Der Perfekt Server - Debian Squeeze (Debian 6.0) mit BIND und Courier [ISPConfig 3]

Erstellt von Xcantion am 27.05.2011. :: Anleitungen | Debian | Linux | Server Management

Dieses Tutorial zeigt, wie man einen Debian Squeeze (Debian 6.0) Server aufsetzt, für ISPConfig 3 vorbereitet und wie man ISPConfig 3 installiert.

ISPConfig 3 ist ein Webhosting-Bedienungspanel, das Dir erlaubt, folgende Services über einen Webbrowser zu steuern:Apache Webserver, Postfix Mailserver, MySQL, MyDNS Nameserver, PureFTPd, SpamAssassin, ClamAV, und viele mehr.

Mehr... »

Webserver von Lenny auf Squeeze updaten [Server4You]

Erstellt von Mister.X am 27.05.2011. :: Anleitungen | Debian | Howtos & Tutorials | Linux

Update-Prozess, in dem man einen Server4You - Root-Server vom bereitgestellten Template (Debian Lenny) auf einen Debian Squeeze updaten kann.
Zunächst sollte aber beim Support erfragt werden, ob der Server Debian 6 tauglich ist, da evtl. andere, einem selbst nicht bekannte, Probleme sonst auftreten könnten.

Mehr... »

Backup shell script über Browser erstellen für Daten, Mysql und Sicherung auf Backupspace

Erstellt von planet_fox am 22.05.2011. :: Anleitungen | Backup | Blogroll | Howtos & Tutorials | Linux

Ich habe beim stöbern im Web ein PHP Script gefunden mit dem es möglich ist ein simples benutzerdefiniertes Backup Bash-Script zu erstellen.

Mehr... »

suPHP patch setid-mode=paranoid

Erstellt von Darmos am 20.05.2011. :: Apache | Debian | Sicherheit

Debian 6 squeeze default setid-mode=owner. Das macht den Einsatz von suPHP zwar einfacher nimmt suPHP aber viel Potential. Das folgende Skript setzt den setid-mode wieder auf paranoid:

Mehr... »

Automatisierte Vulnerability Scanns durch patchen der server-software vermeiden

Erstellt von Darmos am 20.05.2011. :: Linux | Sicherheit

Alle public internet server sind pausenlos automatisierten Vulnerability Scanns ausgesetzt.

Die meisten automatisierten Scanner suchen gezielt nach bestimmter Server-Software & Versions-Nummer weil sie dafür einen Exploit haben.

Man kann die meisten automatisierten Scanner täuschen wenn man den Server-Software Namen und/oder die Versions-Nummer entfernt.

Mehr... »

Seite 1 von 11