Deutsch| English

Cinnamon Desktop unter Fedora 17 installieren

Version 1.0
Author: Christian Schmalfeld <c [dot] schmalfeld [at] projektfarm [dot] de>
Last edited 07/31/2012

Dieses Tutorial beschreibt, wie Sie Linux Mints Cinnamon Desktop unter Fedora 17 installieren. Dies ist inzwischen ziemlich einfach, da Cinnamon in Fedoras Repositories aufgenommen wurde. Fedoras Standarddesktop ist zur Zeit Gnome 3.

Für die Richtigkeit der Inhalte dieses Tutorials gebe ich keinerlei Garantie.

1 Quellen aktualisieren

Bevor Sie Cinnamon installieren müssen Ihre Paketquellen aktualisiert sein. Spielen Sie dabei auch noch die neusten Updates für Ihre Pakete ein. Dies alles tun Sie im Terminal, öffnen Sie also eines mindem Sie das Hauptmenü von Gnome 3 öffnen und nach terminal suchen:

Melden Sie sich im Terminal zuerst als root an:

su

Suchen Sie danach nach Updates und installieren Sie diese:

yum update

2 Installation von Cinnamon

Immernoch im Terminal können Sie nun Cinnamon installieren. Geben Sie dazu folgendes ein:

yum install cinnamon

Schließen Sie danach alles und melden sich von Ihrer derzeitigen Desktopsitzung ab. Im Login Bildschirm können Sie nun, nachdem Sie den Benutzer ausgewählt haben, mit dem Sie sich anmelden möchten, Ihren Desktop wechseln. Klicken Sie dazu auf Session und wählen Cinnamon aus dem Menü aus:

Nach der Anmeldung sollten Sie nun den Cinnamon Desktop sehen:

:

3 Links

vgwort />

 

 

Kommentar

Du musst eingeloggt um einen Kommentar zu hinterlassen.