Deutsch| English

HowtoForge bietet umfangreiche Tutorials zu verschiedensten Linux-Distributionen.

Wenn Du ein Linux Tutorial geschrieben hast, kannst Du es hier veröffentlichen. Oder diskutiere über Linux und OpenSource Themen in den Foren. Wenn Du Fragen hast, kontaktiere uns per Email unter: info [at] howtoforge [dot] com oder benutze das Kontaktformular.

Linux Kernel 2.6.20-rc3 Released

Erstellt von Till am 04.01.2007. :: News :: Releases

Eine der wichtigsten Neuerungen ist laut Release Notes die Behebung eines mmap Shared Memory Corruption Fehlers.

vgwort />

Amsterdam testet Linux Desktop

Erstellt von Till am 04.01.2007. :: News :: Allgemein

Die Stadt Amsterdam hat laut einem Bericht von desktoplinux.com ein Projekt zur Evaluation von Linux als Desktopbetriebssystem gestartet. Als Office Suite soll OpenOffice zum Einsatz kommen. Das Projekt, welches für das erste Halbjahr 2007 angesetzt ist, soll ein Budget von ca. 300.000 EUR haben.

vgwort />

Groovy 1.0 Released

Erstellt von Till am 03.01.2007. :: News :: Releases

Die OpenSource Programmiersprache Groovy wurde in der Version 1.0 freigegeben. Groovy ist eine Dynamische Programmierspreche für die Java Plattform. Die Syntax ist ähnlich der von Java.

vgwort />

OpenVZ unterstützt Sun UltraSPARC-T1 Prozessoren

Erstellt von Till am 03.01.2007. :: News :: Allgemein

Die Linux-Virtualisierungssoftware OpenVZ wurde auf die UltraSPARC-T1 (Niagara) Plattform von Sun Microsystems portiert. OpenVZ ist der, unter einer OpenSource Lizenz verfügbare, Kern der Virtualisierungssoftware Virtuozzo der Firma SWSoft. OpenVZ steht auf der Webseite des Projektes zum Download bereit.

vgwort />

SabayonLinux 3.25 Released

Erstellt von Till am 03.01.2007. :: News :: Releases

SabayonLinux ist in der Version 3.25 veröffentlicht worden. Es zeichnet sich unter anderem durch die gute Integration des Beryl Window Managers aus. Laut einer Pressemitteilung des Sabayon Projektes ist SabayonLinux jetzt die offizielle Linuxdistribution der Beryl Entwickler.

vgwort />

Alpha-Release von neuer MySQL Storage-Engine “Falcon”

Erstellt von Till am 03.01.2007. :: News :: Allgemein

Die von Jim Starkey entwickelte neue Storage-Engine soll sich besonders für Applikationen mit hohem Traffic eignen und unterstützt Transaktionen und Multi Version Concurrency Control. Die Software ist zur Zeit nur über das MySQL Bitkeeper Repository erhältlich. Weitere Details finden sich im MySQL Handbuch.

vgwort />

Fedora-Legacy-Projekt eingestellt

Erstellt von Till am 03.01.2007. :: News :: Allgemein

Wie die Projektleiter des Fedora-Legacy-Projektes in einer Email mitteilen, wird das Projekt zum Jahresende wegen mangelnder Unterstützung eingestellt. Das Fedora-Legacy-Projekt bot bisher Patches für ältere Fedora-Versionen an, die nicht mehr direkt von Fedora (Redhat) unterstützt wurden. Siehe auch News auf Heise und Golem.

vgwort />

Univention Corporate Server (UCS) jetzt unter GPL-Lizenz

Erstellt von Till am 03.01.2007. :: News :: Allgemein

Der auf Linux basierende Univention Corporate Server (UCS) steht jetzt homplett unter der GPL Lizenz zur Verfügung. Hiermit stellt die Bremer Firma Univention auch erstmals Ihre eigene Software wie das LDAP-basierte UCS-Managementsystem unter die GPL. Der Univention Groupware Server (UGS) wurde auf Version 1.3.2 aktualisiert. UCS steht auf der Univention-Webseite zum Download bereit.

vgwort />

elive 0.6, e17 Desktop als LiveCD

Erstellt von Till am 02.01.2007. :: News :: Releases

Die Linux LiveCD elive ist in der Version 0.6 erschienen. Elive ist eine der wenigen Linuxdistributionen, die den Desktop e17 einsetzt. e17 zeichnet sich durch seine grafischen Effekte aus, liegt jedoch noch nicht als stabiles Release vor. Wer sich vor dem Download ein Bild von e17 machen möchte, findet auf linuxquestions.org einige Screenshots.

vgwort />

Knoppix 5.1 erschienen

Erstellt von Till am 02.01.2007. :: News :: Allgemein | News :: Releases

Knoppix, die auf Debian Etch basierende Linux Live-CD, ist in Version 5.1 erschienen. Neu in dieser Version ist insbesondere die Integration der 3D Window-Manager Beryl und Aiglx sowie der volle Schreibzugriff auf NTFS Partitionen über NTFS-3G. Eine Liste aller Änderungen findet sich in den Release-Notes. Knoppix steht als CD- und DVD-Image zum Download zur Verfügung.

vgwort />