Abschied: John Lilly verlässt Mozilla

John Lilly, CEO von Mozilla, geht nach mehrjähriger Arbeit an der Spitze des Unternehmens. Der Grund: Lilly steigt bei Greylock (Risikokapitalgeber) als Partner ein.  Bis zum Wechsel in einigen Monaten wird Lilly die Mozilla-Geschäfte weiter führen. Er plant auch, seinen Sitz im Board of Directors des Unternehmens zu behalten.

Hier geht es zu Lillys Abschiedsmail.

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte