Amarok 2.3.1: Automatische Veranstaltungshinweise

Ab sofort ist der Musikplayer Amarok in der fehlerbereinigten Version 2.3.1 erhältlich. Die Entwickler haben eine neu Funktion integriert, die Nutzer über (Musik)Veranstaltungen informiert: Welcher Künstler tritt wann auf? Die Information bezieht sich auf den Interpreten des Stücks, das der Nutzer gerade abspielt.

Für diese Funktionen nutz Amarok die Datenbank des Musikdiensts Last.fm. Hierüber werden die Veranstaltungstermine des Künstlers sowie ähnliche Musiktitel aufgelistet. Ab sofort können auch automatische Playlisten erstellt werden, die die Musiktitel nach ihrer Dateigröße oder Länge bündeln.

Der Quellcode von Amarok 2.3.1, alias "The Bell", steht zum Download bereit. Hier geht es zu den Binärpaketen für bestimmte Linux-Distributionen, zum Beispiel für "Karmic Koala". Zusätzliche Pakete sind für die nächsten Tage angekündigt.

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte