Amarok: Version 2.1 des freien Mediaplayers erschienen

Das Amarok-Projekt hat Version 2.1 seines freien Mediaplayers für Linux veröffentlicht. Anwender können nun in Wiedergabelisten suchen und diese mit dem neuen Playlist-Layout-Editor nach den eigenen Wünschen einrichten. Zudem lassen sich Lesezeichen setzen, um die Wiedergabeposition in einem Podcast oder Hörbuch zu markieren. Daneben kann die neue Version von Amarok Cover auf iPods überspielen und unterstützt Replay Gain. Auch die Last.fm-Integration wurde verbessert. Amarok 2.1 ist bereits als Download verfügbar. Für einige Linux-Distributionen stehen zudem fertige Pakete bereit.

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte