Amsterdam testet Linux Desktop

Die Stadt Amsterdam hat laut einem Bericht von desktoplinux.com ein Projekt zur Evaluation von Linux als Desktopbetriebssystem gestartet. Als Office Suite soll OpenOffice zum Einsatz kommen. Das Projekt, welches für das erste Halbjahr 2007 angesetzt ist, soll ein Budget von ca. 300.000 EUR haben.

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte