Angriff auf CentOS-Server

Beim CentOS-Projekt wurde versucht in den Server einzubrechen. Der Angriff erfolgte durch einen Konfigurationsfehler über das CMS Xoops. Die Administratoren des Projekts haben daraufhin alle Benutzerzugänge zurückgesetzt. Allerdings ist es dem Angreifer weder gelungen Daten zu stehlen, noch Binärdaten hochzuladen. Auch das Wiki und das Bugtracking-System haben keinen Schaden davon getragen.

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte