Anzeigen von "MyComputer", "Trash", "Network Servers" Icons auf einem GNOME Desktop

Version 1.0
Author: Falko Timme


Diese Anleitung veranschaulicht, wie Du Deinen GNOME Desktop so konfigurierst, dass zahlreiche Icons wie My Computer, Network Servers, Trash, etc. angezeigt werden. Diese Icons werden standardmäßig in einem der Panel (Trash) angeordnet oder im Places Menü versteckt. Es ist von Nutzen diese Icons auf dem Desktop zu haben, wenn man von einem Windows Desktop zum GNOME Desktop wechselt und man daran gewöhnt ist, diese auf dem Desktop zu haben.

Ich übernehme keine Garantie, dass dies auch bei Dir funktioniert!

1 Konfiguriere GNOME

Gehe zu Applications > Accessories > Terminal um ein Kommandozeilenfenster zu öffnen:


Gib Folgendes in das Kommandozeilenfenster ein

gconf-editor

und drücke ENTER:


Das startet den Configuration Editor:


Gehe nun zu apps > nautilus > desktop. Auf der rechten Seite solltest Du nun eine Liste von Items sehen, die auf dem Desktop angezeigt werden können. Wähle diejenigen aus, die Du brauchst, schließe dann das Configuration Editor Fenster und das Kommandozeilenfenster:


Das war's. Nun findest Du die ausgewählten Items auf Deinem Desktop:

2 Links

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte