Benutzerbeschränkungen mit Sabayon unter Fedora 8 (Gnome) durchsetzen

Version 1.0
Author: Oliver Meyer <o [dot] meyer [at] projektfarm [dot] de>


Diese Anleitung veranschaulicht, wie man Sabayon auf Fedora 8 aufsetzt und verwendet.

Von der Sabayon Seite: "Sabayon is a system administration tool to manage GNOME desktop settings. Sabayon provides a sane way to edit GConf defaults and GConf mandatory keys: the same way you edit your desktop. Sabayon launches profiles in an Xnest window. Any changes you make in the Xnest window are saved back to the profile file, which can then be applied to user's accounts."
Diese Anleitung ist ein praktischer Leitfaden ohne jegliche Garantie - theoretisches Hintergrundwissen wird nicht abgedeckt. Es gibt viele Möglichkeiten ein solches System einzurichten - dies ist der Weg, den ich gewählt habe.

1 Benötigte Pakete

Installiere folgende Pakete mit yum oder einem yum-Frontend Deiner Wahl.
  • sabayon
  • sabayon-apply

2 Test-Benutzer

Nun legen wir einen Benutzer an um die Profile zu testen, die wir im nächsten Schritt erstellen werden.

su -
%root_password%
useradd -m homer
passwd homer

3 Sabayon

Sabayon ist im Gnome System Menü verfügbar.


Gib das Root Passwort ein.

3.1 Ein Profil erstellen

Zuerst müssen wir ein Profil erstellen. Klicke auf "Add" ...


... und gib für das neue Profil eine Bezeichnung ein - klicke auf "Add" um das Profil zu speichern.

3.2 Ein Profil bearbeiten

Nun müssen wir das Profil bearbeiten. Wähle das neue Profil aus und klicke auf "Edit".


Ein Xnest Fenster mit einer neuen Gnome Session erscheint - bearbeite es nach Deinen Wünschen. Zusätzlich kannst Du Änderungen in der Gnome Session vorschreiben und/oder die Beschränkungen bearbeiten.

3.2.1 Zugriffsbeschränkungen

Die Zugriffsbeschränkungen sind im Menü des Xnest Fensters verfügbar - bearbeite sie wie Du magst. Es gibt allgemeine Einstellungen, ...


... Panel Einstellungen, ...


... OpenOffice Einstellungen ...


... und Epiphany Einstellungen.

3.2.2 Session Änderungen

Wenn Du die Session Einstellungen und Zugriffsbeschränkungen abgeschlossen hast, solltest Du Dir die Session Änderungen ansehen. Sie sind im Menü des Xnest Fensters verfügbar. Hier siehst Du alle Änderungen, die mit der Session in Zusammenhang stehen. Ähnlich wie bei den Beschränkungen kannst Du hier Einstellungen/Änderungen festlegen.

3.3 Benutzer hinzufügen

Zum Schluss müssen wir dem neuen Profil vorhandene Benutzer hinzufügen. Wähle das Profil aus und klicke auf "Users".


Markiere die Benutzer, die Du mit diesem Profil verbinden möchtest - es ist auch möglich das Profil mit allen vorhandenen Benutzern zu verbinden - sieh Dir das Ankreuzfeld am Anfang des Fensters an. Du solltest das neue Profil mit den Test-Benutzer, den Du im Schritt 2 hinzugefügt hast, testen.

4 Links

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte