Installation von Roundcube 0.7.1 mit Nginx (LEMP) unter Debian Squeeze/Ubuntu 11.10 - Seite 2


Nun können Sie den web-basierten Roundcube Installer starten indem Sie auf http://www.example.com/installer/ gehen:


Scrollen Sie herunter und klicken auf START INSTALLATION:


Auf der nächsten Seite überprüft der Installer ob die Umgebung alle nötigen Voraussetzungen für die Installation erfüllt. Wenn alles in Ordnung ist...


... scrollen Sie herunter und klicken auf NEXT:


Die nächste Seite dient der Konfiguration. Die meisten Standardwerte sollten in Ordnung sein. Scrollen Sie zur Database setup Sektion herunter und füllen Sie die Details für die Roundcube MySQL Datenbank aus die Sie vorhin erstellt haben:


Gehen Sie dann zur IMAP Settings Sektion und geben Sie die Details Ihres IMAP Servers an. Ist dieser auf dem selben Server, geben Sie localhost im default_host Feld ein. Wollen Sie IMAPS benutzen (Port 993), setzen Sie ssl:// vor den Hostnamen und ändern Sie den Wert des default_port Feldes in 993:


Geben Sie den SMTP Server in SMTP Settings an (localhost wenn dieser den selben Host hat). Benutzt der SMTP Server die selben Login-Daten wie Ihr IMAP Server, aktivieren Sie bitte die Use the current IMAP username and password for SMTP authentication Box:


Sind die anderen Werte ok (wie ich zuvor erwähnte sollten die Standardwerte in den anderen Sektionen in Ordnung sein), klicken Sie auf den CREATE CONFIG Button:


Auf der nächsten Seite werden Sie zwei Konfigurationsdateien sehen (main.inc.php und db.inc.php). Kopieren Sie die Inhalte der Dateien und legen Sie beide im config Verzeichnis an (in diesem Fall/var/www/www.example.com/web/config):

vi /var/www/www.example.com/web/config/main.inc.php

vi /var/www/www.example.com/web/config/db.inc.php


Nachdem Sie beide Dateien erstellt haben, klicken Sie auf CONTINUE:


Klicken Sie auf der nächsten Seite den Initialize database Button um den Roundcube Installer die Roundcube MySQL Datenbank erstellen zu lassen:


Am Ende haben Sie noch einmal die Möglichkeit Ihren SMTP und IMAP Login zu testen (dies ist optional):


Nachdem die Installation abgeschlossen ist, sollten Sie das Roundcube Installerverzeichnis entfernen:

rm -fr /var/www/www.example.com/web/installer

Sie können nun auf http://www.example.com/ gehen und Roundcube benutzen um sich in Ihr Email Konto einzuloggen:


So sieht Roundcube aus:

4 Links

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte