Berlin: Debian-Minikonferenz 2010

Im Juni findet in Berlin die erste deutsche Debian-Minikonferenz statt. Die Veranstaltung des Debian-Projekts zum LinuxTag bietet am 11. und 12. Juni öffentliche Vorträge, Workshops und Podiumsdiskussionen. Die Zielgruppen sind vor allem Entwickler, Paketmaintainer, Nutzer und Interessierte.

Der Call for Papers richtet sich an Entwickler und begrüßt Diskussions- bzw. Vortrags-Vorschläge zu den Themen Collaboration, Tinkering und NoSQL. Ab sofort beginnt die Bewerbungsfrist für Ausstellungsstände für die Projekte. Helfer können sich auf einer Wiki-Seite eintragen und werden von den Organisatoren noch gesucht.

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte