Beta 4 von Firefox 3 läuft deutlich schneller

Einen Monat nach Beta 3 ist von Firefox 3 die vierte Beta-Version erschienen. Beta 4 bietet zwar keine neuen Funktionen aber einige Verbesserungen und natürlich Fehlerkorrekturen. Die JavaScript-Funktionen des Browsers wurden beschleunigt und Dienste wie Google Mail sollen jetzt doppelt so schnell laufen als mit Firefox 2. Zudem haben die Entwickler den Speicherverbrauch verringert und das Erscheinungsbild optisch besser an Windows Vista, MacOS X und Linux angepaßt. Optimierte Zoom-Funktionen ermöglichen den Anwendern, über Tastenkürzel oder Menüführung, den Text oder alle Elemente einer Webseite zu vergrößern oder zu verkleinern. Die gewünschte Darstellung wird vom Browser automatisch gespeichert. Die Suche in den Lesezeichen oder im Verlauf berücksichtigt zukünftig auch die Häufigkeit mit der eine Seite besucht wird. Beta 4 des Mozilla Browsers ist ab sofort für Windows, MacOS X und Linux, u.a. auf deutsch verfügbar. Wegen eventueller Fehler sollte die Vorabversion allerdings nur zu Testzwecken verwendet werden. Die Finalversion von Firefox 3 soll noch im ersten Halbjahr 2008 erscheinen. Vorher soll es aber noch eine weitere Betaversion geben.

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte