Bundesagentur ist mit Umstieg auf Linux zufrieden

Die Bundesagentur für Arbeit (BA) bewertet die Umstellung von Windows NT auf Linux positiv. Die BA hatte vor kurzem ihre 13.000 öffentlichen Internet-Informationsplätze umgerüstet. Die vorherige Kombination aus Windows NT und Internet Explorer sei für die Darstellung aktueller Medieninhalte und die Unterstützung moderner Hardware nicht mehr ausreichend gewesen. Die Entscheidung für Linux sei aus Kostengründen und Sicherheitsüberlegungen gefallen. Auf den Selbstinformationsplätzen wird jetzt OpenSuse 10.1 Remastered eingesetzt. Der verwendete Webbrowser ist Firefox in der aktuellen Version, (via heise.de).

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte