Canonical und HP arbeiten zusammen

Canonical und Hewlett-Packard wollen zusammenarbeiten und gemeinsam Ubuntu für HPs Proliant-Server zertifizieren. Sobald die Zertifizierung der Linux-Distribution abgeschlossen ist, will der Serverhersteller Ubuntu offiziell als Betriebssystem unterstützen. Auf welche Ubuntu-Version sich die Zertifizierung bezieht, ist bislang nicht bekannt, wahrscheinlich dürfte die LTS-Variante der Server Edition zum Einsatz kommen, die von Canonical fünf Jahre auf dem Server unterstützt wird, (via golem.de).

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte