Cisco: Enttäuschung über die Klage der FSF

Die Seite internetnews.com meldet, dass Netzwerkspezialist Cisco über die Klage der Free Software Foundation (FSF) wegen einer GPL-Verletzung in einigen Linksys-Produkten "enttäuscht" sei.

Momentan würde das Unternehmen die geäußerten Anschuldigungen überprüfen und davon ausgehen, dass grundsätzlich lizenzkonform gehandelt worden sei. Laut internetnews.com hoffe Cisco auf eine einvernehmliche Lösung.

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte