Closed Source als zukünftiges Motto von BitTorrent

Die neue Beta-Version von BitTorrent 6.0 wurde Ende Juli ohne den entsprechenden Quelltext veröffentlichen. Die nur für Windows geeignete und auf dem Client µTorrent basierende Version - dessen Quelltext ebenfalls unveröffentlicht ist - wird deshalb von golem.de als Abkehr des Unternehmens von Open Source eingeschätzt. Ashwin Navin, der Präsident von BitTorrent, habe gegenüber Slyck.com bestätigt, dass die Quelltexte auch nicht nachträglich freigegeben werden. Als Gründe nannte Navin u.a. zurückliegende Probleme mit Software von Dritten (z.B. Missbrauch, Ergänzungen mit Spyware). Ältere Versionen von BitTorrent oder das Protokoll der Peer-to-Peer-Software bleiben dagegen Open Source Angebote. Die aktuelle Beta-Version steht unter bittorrent.com/download ausschließlich für Windows zum Download bereit.

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte