Cluster-Software für OpenSolaris

Mit Open High Availability Cluster (OHAC) hat Sun nun eine freie Variante seiner Cluster-Software vorgestellt. Die OpenSolaris Entwickler können mit den freigegebenen Quellen nun einen Cluster betreiben, der die Verfügbarkeit von Servern sicherstellt. Mit Sparc- und x86-Rechnern läßt sich ein OHAC auf OpenSolaris als 32- oder 64-Bit-Version aufbauen.

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte