Compiz Fusion auf dem Ubuntu 10.10 Desktop (NVIDIA GeForce 8200) aktivieren

Version 1.0

Autor: Falko Timme

Folge mir auf Twitter


Diese Anleitung zeigt wie man Compiz Fusion auf einem Ubuntu 10.10 (Maverick Meerkat) Desktop aktivieren kann. Das System benötigt dazu eine 3D-fähige Grafikkarte - ich verwende in dieser Anleitung NVIDIA GeForce 8200 here). Mit Compiz Fusion kann man schöne und auch hilfreiche 3D Effekte Nutzen wie die "wobbly windows" oder aber  den Desktop als Würfel.

Wie immer kommt diese Anleitung ohne Gewähr.

1 Vorbemerkung

Ich habe diese Anleitung auf einem Desktop PC mit einer NVIDIA GeForce 8200 Grafikkarte umgesetzt. Es sollte mit allen anderen NVIDIA Grafikkarten genauso funktionieren. 2 Enabling The NVIDIA Driver

Um 3D Effekte mit einer NVIDIA Grafikkarte zu nutzen, benötigen wir den proprietären NVIDIA Treiber welchen wir  über den Menüpunkt Additional Drivers installieren können. Das  Additional Drivers Tool kann über folgendes menü gestartet werden: System > Administration > Additional Drivers:


Das  Additional Drivers Tool sollte Dir nun mitteilen, welche NVIDIA Grafiktreiber für Dein System erhältlich sind, am Besten wählst Du den empfohlenen Treiber aus. Für die Installation klicke auf Activate:


Gib Dein Paßwort ein:


Hiernach wird der NVIDIA Treiber heruntergeladen und installiert:


Das Additional Drivers Tool sollte Dir nun mitteilen dass ein Neustart notwendig ist, um den Treiber zu aktivieren. Klicke auf Close um das Additional Drivers Tool zu verlassen...


... und dann starte das System neu:



Nach dem Neustart verwendet das System den proprietären NVIDIA Grafiktreiber.

3 Einfache Compizconfig Einstellungsmanager installieren (simple-ccsm)

Öffne Synaptic Package Manager (System > Administration > Synaptic Package Manager):


Wähle das Paket simple-ccsm aus (Simple Compizconfig Settings Manager) und installiere diesen:



0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte