Compiz Fusion unter Linux Mint 11 konfigurieren

Version 1.0

Author: Falko Timme, Christian Schmalfeld <c [dot] schmalfeld [at] projektfarm [dot] de>



Dieses Tutorial zeigt Ihnen, wie Sie Compiz Fusion auf einem Linux Mint 11 System richtig konfigurieren (Das System muss eine 3D-fähige Grafikkarte besitzen - Für das Tutorial benutze ich die NVIDIA GeForce 8200). Mit Compiz Fusion lassen sich auf dem Desktop 3D-Effekte wie gummiartige Fenster und ein rotierender Desktop-Würfel bewerkstelligen.

Ich gebe für dieses Tutorial keine Garantie. Es kann sein, dass es nicht auf allen Systemen gleich funktioniert.

1 Vorbemerkung

Ich habe auf einem Desktopsystem mit einer NVIDIA GeForce 8200 gearbeitet. Es sollte aber für alle NVIDIA Grafikkarten genauso funktionieren.

2 Die NVIDIA Treiber installieren

Um die 3D-Effekte der NVIDIA Grafikkarte nutzen zu können, brauchen Sie NVIDIAs eigene Treiber, welche Sie unter Zusätzliche
Treiber
installieren können. Zusätzliche Treiber ist unter System > Administration > Zusätzliche Treiber zu finden:

Pick the recommended driver in your Additional Drivers directory
Unter Zusätzliche Treiber sollte stehen, dass neue NVIDIA Grafiktreiber verfügbar sind, wählen sie die empfohlene Option aus. Um den Treiber zu installieren, klicken Sie auf Aktivieren. Hierauf werden Sie gebeten, ihr Passwort einzugeben. Der Treiber sollte nun heruntergeladen und installiert werden. Ist dies geschehen, werden sie dazu aufgefordert den Computer neu zu starten, um den Treiber zu aktivieren. Klicken Sie auf Schließen um Zusätzliche Treiber zu verlassen und starten Sie den Computer neu:


Nach dem Neustart benutzt das System die NVIDIA-eigenen Grafiktreiber.

3 Die ubuntu-x-swat ppa sources.list hinzufügen

Öffnen Sie das Terminal (Menü > Terminal) und schreiben folgendes:

sudo gedit /etc/apt/sources.list

Bestätigen Sie mit der Enter-Taste. Da Sie den Befehl als root-user benutzen, werden Sie um ihr Passwort gebeten.


Fügen Sie die folgenden zwei Zeilen zu der geöffneten Datei hinzu:
deb http://ppa.launchpad.net/ubuntu-x-swat/x-updates/ubuntu natty main
deb-src http://ppa.launchpad.net/ubuntu-x-swat/x-updates/ubuntu natty main

Speichern Sie die Datei und rufen Sie erneut das Terminal auf.

4 Key Importieren

Zurück im Terminal, geben Sie folgenden Befehl ein und bestätigen mit Enter:

sudo apt-key adv --recv-keys --keyserver
keyserver.ubuntu.com AF1CDFA9

Sie werden erneut um Ihr Passwort gebeten. Während diesem oder den folgenden Schritten könnte es sein, dass sie um eine Bestätigung gebeten werden, um mit den Aktionen forzufahren.

In diesem Fall, tippen Sie Y für "yes" ein und bestätigen Sie mit Enter.

Sobald das Terminal fertig mit der vorhergehenden Aktion ist, geben Sie die folgenden beiden Zeilen ein und bestätigen jeweils mit der Enter-Taste:

sudo apt-get update

sudo apt-get dist-upgrade

Starten Sie das System neu, sobald diese Schritte getan sind.

5 Installation von compiz-plugins-extra

Öffnen Sie den Synaptic Package Manager und installieren Sie das compiz-plugins-extra Paket.

6 Compiz Fusion konfigurieren

Öffnen Sie den CompizConfig Settings Manager:


Wählen Sie Allgemeine Einstellungen aus...


...und öffnen den Reiter Desktop Größe. Stellen Sie Horizontale Virtuelle Größe auf 4 und Vertikale Virtuelle Größe und Anzahl Desktops auf 1.


Konfigurieren Sie nun die übrigen Kategorien nach belieben.


Loggen Sie sich aus der aktuellen Systemsitzung aus und wieder ein, damit Compiz Fusion funktioniert.


Viel Vergnügen mit den 3D-Effekten! Hier sehen Sie ein Beispiel davon, was man mit Compiz Fusion bewerkstelligen kann.

7 Tastaturkürzel

Hier finden Sie eine Liste mit den häufigsten Compiz Fusion Tastaturkürzeln. Ob Sie bei Ihnen funktionieren hängt davon ab, welche Effekte Sie im CompizConfig Settings Manager ausgewählt haben.

SUPER+SHIFT+MIT LINKER MAUSTASTE ZIEHEN = Feuer ziehen

SUPER+SHIFT+C = Feuer löschen

STRG+ALT+MIT LINKER MAUSTASTE ZIEHEN =
Würfel rotieren

STRG+ALT+PFEILTASTE LINKS = Würfel rotieren

STRG+ALT+PFEILTASTE UNTEN = flache
Bildschirmoberfläche

SHIFT+ALT+OBEN = window picker starten

STRG+ALT+UNTEN = Würfel entfalten

ALT+TAB = Fenster wechseln

SUPER+TAB = flip switcher oder ring
switcher,
abhängig davon welcher aktiviert ist.

ALT+F7 = 'Fenster bewegen' starten

SHIFT+F9 = Wassereffekte

SHIFT+F10 = langsame Animationen

STRG+ALT+D = Desktop anzeigen

Gruppieren und Tabbing:

SUPER+S = einzelnes Fenster auswählen

SUPER+T = tab Gruppe

SUPER+Links = linken tab ändern

SUPER+Rechts = rechten tab ändern

SUPER+G = Fenster zu Gruppe zusammenfassen

SUPER+U = Fenstergruppe auflösen

SUPER+R = Fenster aus Gruppe lösen

SUPER+C = Gruppe schließen

SUPER+X = Gruppe ignorieren

Halten Sie SUPER gedrückt und wählen Sie
die Fenster aus, die Sie zu einer Gruppe zusammenfassen wollen. Drücken
Sie dann
SUPER+G.

Die SUPER-Taste ist auf den meisten Tastaturen die Windows-Taste.

8 Links