Das Java-GUI-Toolkit von Sun ist als Open Source erschienen

Sun hat das Lightweight UI Toolkit (LWUIT) als Open Source freigegeben. Das Toolkit umfasst eine Bibliothek sowie verschiedene Werkzeuge, um grafische Bedienoberflächen für mobile Geräte zu erstellen. LWUIT soll es ermöglichen, mit einer Java-ME-Anwendung verschiedene Geräte mit unterschiedlichen Oberflächen zu unterstützen, ohne die Programme anpassen zu müssen. Das Toolkit beinhaltet einen Model View Controller, der sich an Swing orientiert und unterstützt Touchscreens, sowie 3D-Funktionen und Animationen. Entsprechende Dokumentationen sind bereits verfügbar. Sun hatte LWUIT bereits auf der Java-Konferenz zu Testzwecken als Binary vorgestellt. Nun hat Sun die Software unter der GPLv2 mit Classpath-Klausel veröffentlicht. Damit kann LWUIT dynamisch und statisch gegen Bibliotheken verlinkt werden. Für das Ergebnis kann schließlich eine beliebige Lizenz gewählt werden. Bereits im März war die Java 3D Biblothek unter dieser Klausel erschienen.

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte