Das Perfekte Setup - OpenSuSE 10.2 (32-bit) - Seite 2


Nun erstellen wir die Partitionen. Folgendes Partitionsschema werde ich verwenden:

/boot 100 MB
swap 500 MB
/ der Rest der Festplatte

Eine Partition erstellen: Klicke auf Create, wähle Primary Partition, wähle das Format. Ich werde für alle Partitionen außer für die Swap Partition ext3 verwenden (ich möchte Quota später installieren und Quota funktioniert am Besten mit ext3 - es kann sein, dass Du auf Probleme mit reiserFS stößt!). Wähle dann den mountpoint entsprechend des obigen Partitionsschemas.






Deine Partitionstabelle sollte nun ähnlich wie diese hier aussehen, das hängt von der Größe Deiner Festplatte ab. Klicke auf Accept um mit den nächsten Schritten fotzufahren.


Wechsle nun zum Expert Modus (die Expert Registerkarte in Installation Settings), wähle Dein Keyboard Layout und Accept:



Wieder zurück auf dem Installation Settings Screen, klicke auf Accept und dann auf Install:


Die Festplatte wird formatiert:


Die Paketinstallation startet (klicke auf die Details Registerkarte um den detaillierten Installationsfortschritt zu sehen):


0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte