Das Perfekte Setup - OpenSuSE 10.2 (32-bit) - Seite 4


Gehe dann zu den Hostname and Name Server Einstellungen. Der Hostname (server1.example.com) sollte bereits da sein (wir haben dies bereits festgelegt). Gib bis zu drei Name Server (z.B. 145.253.2.75, 193.174.32.18 und 194.25.0.60) ein. Leider können wir Update Name Servers and Search List via DHCP nicht deaktivieren - ich glaube, das ist ein Fehler in YaST. Drücke danach OK.


Gehe als Nächstes zu Routing und gib das Stardard Gateway ein. Bei mir ist das 192.168.0.1:



Dann können wir die Netzwerkkartenkonfiguration verlassen indem wir zweimal Next drücken:



Unsere Netzwerkkonfiguration ist nun abgeschlossen, daher drücken wir auf dem Netzwerkkonfigurations-Screen noch einmal Next:


Die Netzwerkkonfiguration wird gespeichert:


Nun wird die Internetverbindung des Systems getestet und Du kannst die neusten Updates von einem SuSE Spiegel runter laden und installieren. Sei bitte etwas geduldig, das kann ein paar Minuten dauern.



Konfiguriere nun die Novell Customer Center (früher bekannt als Online Update) Funktion und installiere die neusen Updates, falls verfügbar:


0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte