Das perfekte Setup - Ubuntu Feisty Fawn (Ubuntu 7.04) - Seite 2

Nun konfiguriert man die Systemuhr - UTC ist normalerweise eine gute Wahl:


Man erstellt einen Benutzer, z.B. den Benutzer Administrator mit dem Benutzername administrator (hier nicht den Namen admin verwenden - der ist ein reservierter Name auf Feisty-Fawn):





Jetzt wird das Basissystem installiert:



Man braucht einen DNS- und LAMP-Server. Trotzdem wähle ich hier und jetzt nichts davon aus, weil ich die vollständige Kontrolle über das habe möchte, was auf mein System installiert wird. Ich werde die benötigten Pakete deshalb später manuell installierenaber:



Der GRUB-Bootlader wird installiert:


Die Installation des Basissystems ist nun beendet. Jetzt die Installations-CD aus dem CD-Laufwerk nehmen und Continue klicken - das System bootet jetzt neu:



Weiter geht's mit dem nächsten Schritt...

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte

Kommentare

Von: admin