Aufsetzen einer News-Voting Website mit Pligg

Version 1.0
Author: Falko Timme


Diese Anleitung veranschaulicht, wie Du Deine eigene news-voting Website mit Pligg einrichtest. Pligg ist ein Content Management System, das unter der Affero General Public License veröffentlicht wurd, ist in PHP geschrieben und verwendet eine MySQL Datenbank um seine Dateien abzulegen. Mit ein bisschen Mühe kannst Du Deine eigene Community erstellen und Benutzer Nachrichten auf die Front Page wählen lassen.

Ich übernehme keine Garantie, dass dies auch bei Dir funktioniern wird!

1 Vorbemerkung

Um Pligg zu installieren, benötigst Du etwas Web Space mit FTP Zugriff, PHP und eine MySQL Datenbank. Bitte Deinen ISP es für Dich einzurichten oder benutze Deine Server-Verwaltungs-Software um es selbst einzurichten. Falls es Dein eigener Server ist, kannst Du auch die Kommandozeile nutzen um den Web Space, das FTP Konto und die MySQL Datenbank einzurichten.

Pligg funktioniert sowohl mit PHP 4 als auch mit PHP 5. PHP 5 wird jedoch bevorzugt, da einige optionale Module nur mit PHP5 funktionieren.

In dieser Anleitung verwende ich die URL http://pligg.example.com für meinen Web Space. Mein FTP Benutzer ist web2_falko mit dem Passwort howtoforge. Meine MySQL Datenbank ist web2_db1 mit dem MySQL Benutzernamen web2_u1 und dem Passwort howtoforge.

2 Pligg Laden

Gehe zu http://sourceforge.net/projects/pligg und lade Pligg auf Deine Desktop. Als diese Anleitung verfasst wurde, ist die derzeitige Version von Pligg die Version Pligg Beta 9.

Entpacke danach Pligg. Dann solltest Du ein Verzeichnis namens Pligg_Beta_9.0 mit den Pligg Quellen darin haben.

3 Lade Pligg Auf Deinen Web Space Und Ändere die Berechtigungen

Öffne als Nächstes einen FTP Klienten Deiner Wahl und verbinde Dich mit Deinem Web Space:


Gehe zum Dokumenten-Root Deines Web Spaces (in diesem Fall /web). Wenn eine Index-Datei (wie index.html) darin enthalten sein sollte, lösche sie:


Lade dann die Inhalte des Pligg_Beta_9.0 Verzeichnisses (nicht das Verzeichnis selbst) in Dein Dokumenten-Root. Das kann ein paar Minuten dauern:


Nachdem der Ladevorgang abgeschlossen ist, sollte es wie folgt aussehen:


Benenne nun wie folgt /settings.php.default zu /settings.php um:



Führe das Gleiche für /libs/dbconnect.php.default aus.

Als Nächstes müssen wir wie folgt die Berechtigungen des /templates Ordners zu 777 (chmod 777) (777 = Read, Write, Execute for Owner, Group, Other) ändern:



Führe das Gleiche für /templates_c, /backup, /avatars/user_uploaded, settings.php, /libs/dbconnect.php, /libs/options.php, /libs/lang.conf, /rss/templates, and /rss/templates_c aus.

Ändere dann die Berechtigungen von /config.php zu 655:


4 Den Pligg Installer Laufen Lassen

Starte nun Deinen Browser und gehe zu http://pligg.example.com/install. Diese Seite müsstest Du sehen:


Klicke auf proceed to the next step and install Pligg.

Gib die Angaben Deiner Datenbank ein (Database Name, Database Username, Database Password). Der Database Server ist für gewöhnlich localhost (wenn Dir Dein ISP nicht etwas anderes gesagt hat). Das Tabellen-Prefix pligg_ ist in Ordnung. Klicke dann auf Check Settings:


Wenn Die Datenbankverbindung in Ordnung ist, klicke auf Next:


Nun erstellt der Installer alle benötigten Datenbank-Tabellen. Wenn er erfolgreich war, erscheint der Satz Pligg appears to have installed successfully!


Nun sind nur noch ein paar Sachen übrig (wie unten angezeigt wird Things to do next:).

5 Schritte nach der Installation

Führe danach ein chmod 655 auf der /libs/dbconnect.php Datei aus:



Lösche dann den /install Ordner. Falls sich Dein FTP Klient weigert dies zu tun, gehe zum /install Ordner und seinen Unterverzeichnissen und lösche zuerst dort die Dateien bevor Du letztendlich das /install Verzeichnis löschst:



6 Konfiguriere Pligg

Gehe nun zu http://pligg.example.com/admin_config.php und melde Dich an als god mit dem Passwort 12345:


Die Pligg Administrationsoberfläche sieht wie folgt aus:


Gehe zu god Profile -> Modify um das Passwort zu ändern:


Im admin Menü findest Du folgende Untermenüs:


This is the User Management interface:


Unter Category Management kannst Du News-Kategorien erstellen, unter denen die Benutzer News einreichen können (wie Politics, Sports, Technology, etc.):


Unter Modify Language kannst Du jedes einzelne Wort und jede Formulierung, die in Pligg verwendet wird, ändern:


Unter File and MySQL Backup kannst Du alle Pligg Dateien, Benutzer-Avatars und die Pligg MySQL Datenbank sichern:


Wenn Du auf Modules klickst, öffnet sich ein neues Browser Fenster, in dem Du zusätzliche Module (wie Embed Videos oder Private Messaging) freischalten kannst:


Unter Configure Pligg Beta 9 kannst Du die Haupkonfiguration für Deine Pligg Installation vornehmen. Gehe alle Optionen durch; die meisten sind selbsterklärend.


Im Template Untermenü kannst Du das Pligg Template ändern. Das Standard-Template heißt digitalnature:



Alle verfügbaren Templates kannst Du im /templates Ordner finden - digitalnature, mollio-beat und paul01:


Das paul01 Template sieht so aus:


Und mollio-beat sieht so aus:


Wenn Du auf RSS Importer klickst, öffnet sich ein neues Browser Fenster. Führst Du dies zum ersten Mal aus, werden ein paar Datenbanken-Tabellen erstellt:


Lade die Seite neu. Folgende Mitteilung müsstest Du erhalten:


Also lösche /rss/create_mysql_tables.php mit Deinem FTP Klienten:


Lade den Browser neu. Folgendes müsstest Du sehen:


Du kannst das RSS Import Tool verwenden, um Pligg RSS feeds lesen und die News in diesen feeds in seine Datenbank einfügen zu lassen (sodass die Leute für sie stimmen können). Natürlich können News auch von Benutzen eingereicht werden.

Nachdem Du Pligg konfiguriert hast und genug Benutzer und News zusammen hast, könnte Deine Pligg Website ungefähr so aussehen (dieser Screenshot stammt von http://demo1.pligg.com):

7 Links