Debian Etch Desktop Installation (Debian 4.0) - Seite 2


Du kannst den Standard-Hostnamen beibehalten:


Dies ist ein Desktopsystem, Du musst also keinen Domain-Namen eingeben:


Nun musst Du Deine Festplatte partitionieren. Der Einfachheit halber werde ich eine große Partition (mit dem Mount Point /) und eine kleine Swap Partition erstellen, aslo wähle ich Guided - use entire disk (natürlich kannst Du die Partition so vornehmen, wie Du möchtest - wenn Du magst kannst Du auch mehr als nur eine große Partition erstellen, Du kannst auch LVM verwenden):


Wähle die Festplatte aus, die Du partitionieren möchtest:


Wähle dann das Partitionsschema. Wie bereits erwähnt, wähle ich aus Gründen der Einfachheit All files in one partition (recommended for new users) - es ist ganz Dir überlassen, was Du an dieser Stelle auswählst:


Wähle Finish partitioning and write changes to disk wenn Du fertig bist:


Wähle Yes wenn Du gefragt wirst Write changes to disks?:


Danach werden Deine neuen Partitionen erstellt und formattiert:


Gib danach dem Rootanwender ein Passwort:


0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte