Debian Projekt: Update GNU/Linux 4.0 veröffentlicht

Das fünfte Update für die Linux-Distribution bietet die erwarteten Fehlerkorrekturen und Sicherheitsaktualisierungen: Die Version 4.0 - alias "Etch" - enthält ein aktualisiertes Paket Lighttpd, das Fehler beheben soll, sowie Ruby 1.8 und 1.9, die die Unverwundbarkeit garantieren sollen. In PHP 5 und Python 2.5 wurden diverse Sicherheitslücken geschlossen und ein neues Mplayer-Paket soll Integer-Überläufe ausschließen.

Die Entwickler weisen darauf hin, dass Nutzer, die ihre Systeme regelmäßig über security.debian.org aktualisieren, bereits den Stand der Version 4.0r5 haben sollten, sodass vorhandene CD-Sätze nicht weggeworfen werden müssen: Die Systeme lassen sich nach der Installation über die Paketverwaltung APT auf den Stand der aktuellen Revision bringen - alle geänderten Pakete sind im Changelog aufgeführt

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte