Den GRUB Bootloader mit QGRUBEditor auf Ubuntu 7.10 verwalten

Version 1.0
Author: Falko Timme


QGRUBEditor ist ein grafisches Frontend zum Verwalten des GRUB Bootloaders. Unter Verwendung des QGRUBEditors musst Du nicht mehr mit der GRUB Konfiguration in /boot/grub/menu.lst herumbasteln. Diese Anleitung veranschaulicht, wie Du den QGRUBEditor auf Ubuntu 7.10 installierst und verwendest.

Ich übernehme keine Garantie, dass dies auch bei Dir funktioniert!

1 Installation des QGRUBEditors

Gehe zu http://www.qt-apps.org/content/show.php/QGRUBEditor?content=60391 und klicke auf den Ubuntu download Link (für Ubuntu 8.04 gibt es ein qgrubeditor Paket in den Ubuntu Paketdatenbanken, das Du mit Synaptic installieren kannst, für ältere Ubuntu Versionen solltest Du jedoch den Ansatz wählen, der hier beschrieben wird):


Wähle im Firefox Download Dialog open with gdebi-gtk (default):


Das QGRUBEditor Paket wird runter geladen:


Nachdem der Download abgeschlossen ist, startet Package Installer. Klicke auf das Install Package Feld:


Gib Dein Passwort ein:


Als Nächstes werden die Abhängigkeiten für den QGRUBEditor runter geladen...


... und installiert:


Danach wird der QGRUBEditor installiert:


Klicke nach der Installation auf Close und verlassen den Package Installer:


Das war's! Der QGRUBEditor ist nun installiert und kann verwendet werden.

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte