Der experimentelle ISPConfig Server – Debian Stretch (Apache, MySQL, PHP 7, Pure-FTPD und ISPConfig 3.1)

Dieses Tutorial erklärt, wie Sie die neueste Entwicklungsversion von ISPConfig 3 mit einem Debian-Stretch-Repository und den dazugehörigen Debian-Paketen installieren.

Das Ziel dieses Tutorials ist mehr für Experimentier- und Testzwecke als für produktive Umgebungen.

Diese experimentelle Funktion wird von ncomputers.org zur Verfügung gestellt, um zur kontinuierlichen Verbesserung von ISPConfig beizutragen.

Wenn dieses Feature erfolgreich ist, könnte es Chancen geben, seine Unterstützung zu erweitern, und schließlich könnte ISPConfig über starke Grundlagen verfügen, um die Verteilung von ISPConfig über offizielle Debian-Repositories zu beantragen.

Wenn Sie mehr Funktionen installieren möchten, als in diesem Tutorial vorgesehen sind, lesen Sie bitte die offizielle ISPConfig-Dokumentation.

Es wird empfohlen, eine Neuinstallation von debian stretch zu verwenden, wegen dieser Hinweise:

  1. ispconfig-git Paket installiert den Inhalt des ISPConfig git master branch im Ordner /root/ispconfig3.
  2. ispconfig-apache Package deaktiviert alle Konfigurationsdateien und Module in /etc/apache2.

Dieses Tutorial soll eine voll produktive Implementierung von ISPConfig mit: HTTP Apache Server, FTP pure-ftpd Server, SSL Let’s encrypt Zertifikate, PHP 7 mit Fast-CGI Server, NTP Dienste, MySQL Datenbankserver, WebDAV Dienste und ISPConfig Schnittstelle.

1 Vorbereiten des Systems

1.1 Installieren Sie Ihren bevorzugten Editor

Wenn es bereits installiert ist, können Sie diesen Schritt überspringen.

apt-get install editor

1.2 Konfigurieren des Hostnamens

Der Hostname besteht aus zwei Teilen: einer Subdomain und einer Domain. Im folgenden Beispiel entspricht 1a dem Subdomainteil und ncomputers.org dem Domainteil. Ersetzen Sie sie entsprechend in der Datei /etc/hosts und den folgenden Befehlen.

editor /etc/hosts
::1       1a.ncomputers.org 1a localhost
127.0.0.1 1a.ncomputers.org 1a localhost

Aktualisieren des Hostnamens

echo 1a > /etc/hostname; hostname 1a

1.3 GNU wget installieren

Falls Ihr System bereits wget hat, können Sie diesen Schritt überspringen.

apt-get install wget --no-install-recommends

1.4 Schlüsselanhänger installieren

Dieses Debian-Paket enthält den öffentlichen Schlüssel des Debian-Stretch-Repositorys ncomputers.org.

wget http://ncomputers.org/debian/keyring.deb
dpkg -i keyring.deb
rm keyring.deb

1.5 Quellenliste installieren

Dieses Debian-Paket enthält die Quellliste des Debian-Stretch-Repositorys ncomputers.org.

Hinweis: Es ist auch möglich, die kommentierte Zeile unten in /etc/apt/sources.list zu schreiben, anstatt das folgende Debian-Paket zu installieren, aber wenn sich diese Quellenliste in Zukunft ändert, dann müssten Sie sie manuell aktualisieren.

#deb http://ncomputers.org/debian stretch main
wget http://ncomputers.org/debian/stretch.deb
dpkg -i stretch.deb
rm stretch.deb

1.6 Aktualisieren der Quellenliste

Sobald der Schlüsselbund und die Quellenliste installiert sind.

apt-get update

2 ISPConfig-Funktionen installieren

2.1 MySQL-Server und seine Abhängigkeiten installieren

Dieses Metapaket installiert alle ISPConfig-Abhängigkeiten für den MySQL-Server und führt einige Konfigurationsaufgaben durch.

Hinweis: Der MySQL-Server wird neu gestartet und hört dann auf alle Netzwerkschnittstellen.

apt-get install ispconfig-mariadb --no-install-recommends
Enter current password for root (enter for none): <- enter
Set root password? [Y/n] <- y
New password:
Re-enter new password:
Remove anonymous users? [Y/n] <- y
Disallow root login remotely? [Y/n] <- y
Remove test database and access to it? [Y/n] <- y
Reload privilege tables now? [Y/n] <- y

2.2 Installation des Apache-Servers und seiner Abhängigkeiten

Hinweis: Alle Apache-Konfigurationen und -Module werden deaktiviert, mit Ausnahme derjenigen, die von ISPConfig gefordert werden.

apt-get install ispconfig-apache --no-install-recommends

2.3 ISPConfig git master branch files installieren

Dieses Paket installiert alle ISPConfig git Master Branch Dateien in /root/ispconfig3.

Hinweis: Wenn Sie den obigen Ordner verwenden, wird empfohlen, ihn umzubenennen, bevor Sie den folgenden Befehl ausführen.

apt-get install ispconfig-git --no-install-recommends

2.4 ISPConfig installieren

Hinweis: Wenn Sie Ihrer ISPConfig-Implementierung weitere Funktionen hinzufügen möchten, wie z.B. Security, Storage, Virtualization, DNS, HTTP, IMAP, POP und SMTP-Rollen, dann sollten Sie diese vor Ausführung dieses Befehls installieren. Weitere Details finden Sie in der offiziellen Dokumentation von ISPConfig.

apt-get install ispconfig --no-install-recommends
--------------------------------------------------------------------------------
 _____ ___________   _____              __ _         ____
|_   _/  ___| ___ \ /  __ \            / _(_)       /__  \
  | | \ `--.| |_/ / | /  \/ ___  _ __ | |_ _  __ _    _/ /
  | |  `--. \  __/  | |    / _ \| '_ \|  _| |/ _` |  |_ |
 _| |_/\__/ / |     | \__/\ (_) | | | | | | | (_| | ___\ \
 \___/\____/\_|      \____/\___/|_| |_|_| |_|\__, | \____/
                                              __/ |
                                             |___/ 
--------------------------------------------------------------------------------

>> Initial configuration

Operating System: Debian or compatible, unknown version.

Following will be a few questions for primary configuration so be careful.
Default values are in [brackets] and can be accepted with <ENTER>.
Tap in „quit“ (without the quotes) to stop the installer.

Select language (en,de) [en]: <- enter

Installation mode (standard,expert) [standard]: <- enter

Full qualified hostname (FQDN) of the server, eg server1.domain.tld  [1a.ncomputers.org]: <- enter

MySQL server hostname [localhost]: <- enter

MySQL server port [3306]: <- enter

MySQL root username [root]: <- enter

MySQL root password []: <- enter

MySQL database to create [dbispconfig]: <- enter

MySQL charset [utf8]: <- enter

[INFO] service Postgrey not detected
[INFO] service Postfix not detected
[ERROR] Postfix not installed – skipping Mail
[INFO] service Jailkit not detected
Configuring Pureftpd
[INFO] service BIND not detected
[INFO] service MyDNS not detected
Configuring Apache
Configuring vlogger
[INFO] service OpenVZ not detected
[INFO] service Ubuntu Firewall not detected
[INFO] service Bastille Firewall not detected
[INFO] service Metronome XMPP Server not detected
[INFO] service Fail2ban not detected
Configuring Apps vhost
Installing ISPConfig
ISPConfig Port [8080]: <- enter

Admin password [admin]: <- enter

Do you want a secure (SSL) connection to the ISPConfig web interface (y,n) [y]: <- n

Configuring DBServer
Installing ISPConfig crontab
Installing ISPConfig crontab
no crontab for root
Detect IP addresses
Restarting services …
Restarting Apache httpd web server: apache2.
Restarting ftp server: Running: /usr/sbin/pure-ftpd-mysql-virtualchroot -l mysql:/etc/pure-ftpd/db/mysql.conf -O clf:/var/log/pure-ftpd/transfer.log -b -8 UTF-8 -J ECDHE:AES256-SHA:AES128-SHA:DES-CBC3-SHA:!RC4 -H -C 64 -c 1024 -A -E -F /etc/pure-ftpd/welcome.msg -D -B
Installation completed.

3 Das Wachstum von ISPConfig vorantreiben

Alle Rückmeldungen und Beiträge jeglicher Art werden das Wachstum von ISPConfig vorantreiben. Wir hoffen, dass dieses experimentelle Feature für Sie nützlich ist und wir werden versuchen, weitere Debian-Pakete mit den entsprechenden Abhängigkeiten hinzuzufügen.

Das könnte Dich auch interessieren …