Der Perfekte Desktop - Debian Lenny - Seite 4

3 Das System aktualisieren

Nun ist es Zeit, das System auf Updates zu überprüfen und diese zu installieren. Das geht ganz einfach mit dem Update Manager. Wenn du eine Anzeige in der Taskleiste siehst, welche sagt das neue Updates verfügbar sind, kannst du den Update Managerstarten, indem du auf das Symbol klickst; anderenfalls kannst du den Update Manager starten indem du unter System > Administration > Update Manager den Updatemanager startest:


Immer wenn neue Updates verfügbar sind, wird dir der Update Manager bescheid sagen(du kannst auf den Check button klicken um die Liste zu aktualisieren), und du kannst auf den Install Updates button klicken um diese zu installieren. In meinem Fall, sind keine Updates verfügbar:

4 Was wir bis jetzt schon haben

Lasst uns in unseren Menüs sehen welche der erwünschten Software bereits installiert ist:


wir sollten folgende Situation vorfinden ([x] zeigt die Programme, die bereits installiert sind, wo ein [ ] ist, bedeutet, dass das Programm noch nicht installiert ist):

Grafik: [x] The GIMP
[ ] F-Spot
[ ] Picasa

Internet: [x] Firefox/Iceweasel
[ ] Opera
[ ] Flash Player
[ ] FileZilla
[ ] Thunderbird/Icedove
[x] Evolution
[ ] aMule
[x] Transmission BitTorrent Client
[ ] Azureus/Vuze
[x] Pidgin
[ ] Skype
[ ] Google Earth
[ ] Xchat IRC

Office: [x] OpenOffice Writer
[x] OpenOffice Calc
[ ] Adobe Reader
[ ] GnuCash
[ ] Scribus

Sound & Video: [ ] Amarok
[ ] Audacity
[ ] Banshee
[ ] MPlayer
[x] Rhythmbox Music Player
[ ] gtkPod
[ ] XMMS
[ ] dvd::rip
[ ] Kino
[x] Sound Juicer CD Extractor
[ ] VLC Media Player
[ ] Real Player
[x] Totem
[ ] Xine
[ ] Brasero
[ ] K3B
[ ] Multimedia-Codecs

Programmierung: [ ] KompoZer
[ ] Bluefish
[ ] Quanta Plus

Andere: [ ] VMware Server
[ ] TrueType fonts
[ ] Java
[x] Read/Write support for NTFS partitions

So, einige Programme sind bereits auf dem System installiert. NTFS read-/write support ist von hausaus auf Debian Lenny.

5 Konfiguration zusätzlicher Pakete

Einige Pakete wie der Adobe Reader sind nicht in den Standart Paketdatenbanken vorhanden. Der leichteste Weg diese pakete zu deinem System hinzuzufügen ist wenn du die  Debian-Multimedia Datenbanken hinzufügst.

Als erstes öfnen wir ein terminal (Applications > Accessories > Terminal):
<a href="http://www.quantcast.com/p-25K88fxDSEn9Y" target="_blank"><img src="http://pixel.quantserve.com/pixel/p-25K88fxDSEn9Y.gif" style="display: none;" border="0" height="1" width="1" alt="Quantcast"/></a>


Werde root...

su


... und editiere /etc/apt/sources.list:

gedit /etc/apt/sources.list


Füge contrib und non-free zu den offiziellen Lenny Datenbanken hinzu, welche bereits in den dateien sind , z.B. wie folgt...
[...]
deb http://ftp2.de.debian.org/debian/ lenny main contrib non-free deb-src http://ftp2.de.debian.org/debian/ lenny main contrib non-free deb http://security.debian.org/ lenny/updates main contrib non-free deb-src http://security.debian.org/ lenny/updates main contrib non-free [...]
... und füge die Debian-Multimedia Datenbank hinzu (du findest sie in einem mirror nahe dir here), z.b. wie hier:
[...]
deb http://ftp-stud.hs-esslingen.de/pub/Mirrors/debian-multimedia/ stable main deb-src http://ftp-stud.hs-esslingen.de/pub/Mirrors/debian-multimedia/ stable main
dann lade das debian-multimedia-keyring paket runter und installiere es:

wget http://www.debian-multimedia.org/pool/main/d/debian-multimedia-keyring/debian-multimedia-keyring_2008.10.16_all.deb
dpkg -i debian-multimedia-keyring_2008.10.16_all.deb

Zum schluss aktuallisier deine Paketliste:

apt-get update


6 Installiere zusätzliche Software

Um zusätzliche Programme zu installieren musst du den Synaptic Package Manager (Applications > Administration > Synaptic Package Manager) öffnen:


Im Synaptic Package Manager, können wir weitere Software installieren. Du kannst das Search feld benutzen um Pakete zu finden:



0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte