Der Perfekte Desktop - Fedora 7 - Seite 7


Klicke erneut auf "Continue":


Die ausgewählten Pakete und deren Abhängigkeiten werden runter geladen:


Es kann sein, dass es andere unbekannt Keys gibt. Akzeptiere sie indem Du auf "Import key" klickst:


Die ausgewählten Pakete werden installiert:


Klicke auf "OK" um die Software-Installation abzuschließen:

7 Bestandsaufnahme (II)

Lass uns nun wieder überprüfen, was wir bis jetzt haben indem wir die Menüs erneut durchsuchen:


Unser Bestand sollte nun wie folgt aussehen:

Grafik: [x] Gimp
[x] F-Spot
[ ] Picasa

Internet: [x] Firefox
[ ] Opera
[x] Flash Player
[x] gFTP
[x] Thunderbird
[x] Evolution
[x] aMule
[x] Azureus
[x] Bittorrent
[x] Pidgin
[ ] Skype
[ ] Google Earth
[x] Xchat IRC

Office: [x] OpenOffice Writer
[x] OpenOffice Calc
[ ] Adobe Reader
[x] GnuCash
[x] Scribus

Sound & Video: [x] Amarok
[x] Audacity
[x] Banshee
[x] MPlayer
[x] Rhythmbox Music Player
[x] gtkPod
[x] XMMS
[x] dvd::rip
[x] Kino
[x] Sound Juicer CD Extractor
[x] VLC Media Player
[ ] Real Player
[x] Totem
[x] Xine
[x] GnomeBaker
[x] K3B
[ ] Multimedia-Codecs

Programmierung: [ ] NVU
[x] Bluefish
[x] Quanta Plus

Andere: [ ] VMware Server
[ ] TrueType Fonts
[x] Java
[x] Read/Write Support for NTFS Partitions

Du wirst feststellen, dass XMMS nirgends aufgelistet ist, obwohl wir wissen, dass wir es installiert haben. Das ist kein Problem, es fehlt nur der XMMS Menüeintrag. Wir erstellen jetzt einen:

Klicke mit der rechten Mouse-Taste auf "Applications" und wähle "Edit Menus":


Gehe zu "Sound & Video" und klicke auf "New Item":


0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte