Der Perfekte Desktop - Fedora 9 - Seite 6

5.1 Pakete deinstallieren/installieren

Wenn Du magst kannst Du einen Filter aktivieren, mit dem nur verfügbare oder nur installierte Software angezeigt wird.


Du kannst Pakete in Paketgruppen suchen oder einfach einen Suchbegriff in das entsprechende Feld eingeben.


Installierte Pakete sind mit einem geöffneten Karton markiert - wenn Du ein Paket deinstallieren möchtest, dann klicke einfach auf das entsprechende Feld.


Verfügbare Pakete sind mit einem geschlossenen Karton markiert - wenn Du ein Paket installieren möchtest, dann klicke einfach auf das entsprechende Feld.

5.2 System Update

Das System sucht automatisch nach Updates und informiert Dich, wenn Updates verfügbar sind. Die Intervalle, in denen das System nach Updates sucht, kannst Du im GNOME Systemmenü einstellen.



Du siehst einen orange-farbenen Stern im oberen GNOME Panel wenn Updates noch ausstehen. Klicke auf den Stern und klicke dann auf "Update System Now" um die verfügbaren Updates zu installieren oder klicke auf "Show Updates" wenn Du Dir die Updates ansehen möchtest.



Gib das Root-Passwort ein.


Die Updates werden runter geladen und installiert.


6 Installierte Software

6.1 Multimedia

  • Rhythmbox
  • Totem

6.2 Grafik

  • GIMP
  • F-Spot

6.3 Office

  • OpenOffice

6.4 Internet

  • Firefox 3
  • Pidgin
  • Transmission

6.5 System

  • Compiz Fusion
  • NTFS-3G

7 Zusätzliche Paketdatenbanken

7.1 Livna

Homepage: http://rpm.livna.org/
Die livna-Paketdatenbank stellt viele Pakete zur Verfügung, inklusive Multimedia-Anwendungen und Treiber für ATI und Nvidia Grafikkarten. Sie ist 100% kompatibel mit der Fedora-Paketdatenbank. Installiere das Paketdatenbank-Paket (Root Privilegien werden benötigt):

rpm -ivh http://rpm.livna.org/livna-release-9.rpm


7.2 Adobe

Die Adobe Paketdatenbank stellt den Adobe Reader und das Flash Plugin für Firefox bereit. Installiere das Paketdatenbank-Paket (Root Privilegien werden benötigt):

rpm -ivh http://linuxdownload.adobe.com/adobe-release/adobe-release-i386-1.0-1.noarch.rpm


7.3 Skype

Die Skype Paketdatenbank stellt - wie der Name schon sagt - Skype zur Verfügung. Erstelle die Paketdatenbank-Datei (Root Privilegien werden benötigt):

vi /etc/yum.repos.d/skype.repo


[skype]
name=Skype Repository baseurl=http://download.skype.com/linux/repos/fedora/updates/i586/ gpgkey=http://www.skype.com/products/skype/linux/rpm-public-key.asc enabled=1 gpgcheck=0
Merke: Der GPG-Key ist nicht länger verfügbar, also habe ich gpgcheck deaktiviert.

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte