Der Perfekte Desktop - Fedora Core 6 - Seite 3


Stelle Datum und Zeit ein und klicke dann auf die Network Time Protocol Registerkarte:


Mit dem Network Time Protocol (NTP) kann Dein Computer die aktuelle Zeit von einem Zeitserver im Internet beziehen, Du musst Die Systemuhr also nicht alle paar Wochen neu einstellen. Die Standardeinstellungen sollten in Ordnung sein, klicke also auf Forward um NTP zu aktivieren:


Nun legen wir ein normales Benutzerkonto an. Das ist der Benutzer, mit dem wir uns auf unserem Desktop anmelden:


Teste als Nächstes Deine Soundkarte. Klicke auf das Feld Play (das Dreieck):


Wenn Du etwas hörst, klicke auf Yes:


Klicke dann auf Finish:


Das System muss neu starten, damit die Änderungen übernommen werden können:


Nun ist das Basissystem für die Anwendung bereit.

3 Das System aktualisieren

Melde Dich nach dem Neustart mit Deinem Benutzernamen und Passwort an:




So sieht Dein neuer Fedora Core 6 Desktop aus:


Nach ein wenigen Minuten wird höchstwahrscheinlich ein Fenster erscheinen, mit der Nachricht Security Updates Available. Natürlich möchten wir unser System aktualisieren, also klicken wir auf Apply Updates:


Für das Update benötigen wir Superuser Privilegien, also müssen wir das Root Passwort eingeben:


Danach startet der Paket Updater und ruft Update-Informationen ab:


Dann werden uns alle verfügbaren Pakete angezeigt. Wir wählen alle Pakete aus und klicken auf Apply updates:


0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte