Der perfekte Desktop - Linux Mint 3.1 "Celena" FE

Version 1.0
Author: Oliver Meyer


Diese Anleitung veranschaulicht, wie man einen Linux Mint 3.1 "Full Edition" Desktop einrichtet. Im Ergebnis ist das System schnell, sicher und erweiterbar. Es bietet all das, was man für die tägliche Arbeit und Unterhaltung benötigt. Linux Mint 3.1 bauf auf Ubuntu Feisty auf und passt zu dessen Paketdatenbanken - ungefähr 22.000 Pakete sind verfügbar.

Diese Anleitung ist ein praktischer Leitfaden ohne Garantie und deckt kein theoretisches Hintergrundwissen ab. Es gibt mehrere Varianten ein solches System einzurichten - ich habe diese Variante gewählt.

1 Installation

1.1 Linux Mint "Celena" 3.1 FE beziehen

Das Cd-Image ist hier verfügbar: http://linuxmint.com/download.html.

1.2 Live-CD

Starte Deinen Computer und lege die Live-CD ein - vergewissere Dich dass Dein Bios so konfiguriert ist, dass er vom CD/DVD Laufwerk startet. Wähle "Start Linux Mint" im ersten Fenster um die Live-CD zu starten.


Die Live-CD startet.


Ein paar Sekunden später siehst Du den Desktop.

1.3 Die Installation starten

Klicke auf das "install" Feld (Doppelklick). Der Installationswizard erscheint. Wähle die Sprache aus und fahre fort.


Wähle die Zeitzone, die Deinem Standort am nächsten ist und mach weiter.


Wähle das Layout Deiner Tastatur und weiter geht's.


Wähle die Partitionmethode, die Du verwenden möchtest.


Wenn Du die manuelle Partition gewählt hast, wirst Du das folgende Fenster sehen. Hier kannst Du Partitionen und Mount Points erstellen, bearbeiten oder löschen.


0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte