Der perfekte Desktop - Linux Mint 3.1 "Celena" FE - Seite 3

1.4 Erste Start

Drücke Enter (oder warte einfach ein paar Sekunden) um den Standardkernel zu starten.


Dein System startet.


Das Login-Feld erscheint. Logge Dich mit Nutzenamen und Passwort ein, welches Du vorher im Installationswizard eingerichtet hast.


Da das der erste Start ist, wird Dir der Assitent ein paar Fragen stellen um Dein System zu konfigurieren.


Hier kannst Du das Root Konto aktivieren - was nicht empfohlen wird, aber das ist Deine Sache.


In diesem Fenster musst Du die Behandlung von NTFS Partitionen wählen. Ich würde empfehlen, die fstab zu wählen, da dies flexibler und schnell genug ist. Vergiss nicht nach der Installation das NTFS Konfigurationstool laufen zu lassen (verfügbar im Programmmenü in der unteren linken Ecke) um die systemweite NTFS-Unterstützung zu aktivieren und/oder die NTFS Partitionen auf Deiner Festplatte zu erkennen (permanent).


Wenn Du jedes Mal, wenn Du ein Terminalfenster öffnest, einen humorvollen Kommentar lesen möchtest, markiere das Ankreuzfeld. (Du möchtest Du nicht wirklich...)


Die Zusammenfassung. Klicke auf "Apply" wenn Du Deiner Wahl zustimmst.


Hier kannst Du sehen, ob alles gut gegangen ist - Schließe das Fensten indem Du auf das entsprechende Feld klickst.


Willkommen auf Deinem Desktop.


0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte