Der Perfekte Desktop - Linux Mint 6(Felicia) - Seite 3

3 Update Das System

Wenn du dich das erste Mal eingeloggt hast, du wirst unten recht ein offenes Schloss sehen, welches dir sagt, das Updates für deine bisher installierte Software verfügbar sind. Um die Updates zu Installieren, geh auf Anwendungen > Administration > mintUpdate:

(JavaScript must be enabled in your browser to view the large image as an image overlay.)

Gib dein Passwort ein:

(JavaScript must be enabled in your browser to view the large image as an image overlay.)

mintUpdate sagt dir welche Updates verfügbar sind. Klick auf Install Updates um diese zu installieren:

(JavaScript must be enabled in your browser to view the large image as an image overlay.)

Bestätige in dem du nochmals auf Apply klickst:

(JavaScript must be enabled in your browser to view the large image as an image overlay.)

Die Updates werden runtergeladen und installiert(das kann ein paar Minuten dauern):

(JavaScript must be enabled in your browser to view the large image as an image overlay.)

Wenn das Update fertig ist, klick auf  Close und verlasse den mintUpdate :

(JavaScript must be enabled in your browser to view the large image as an image overlay.)

Das Schloss icon sollte nun geschlossen sein. Das System ist Up-to-Date.

4 Flash Player

Linux Mint 6 installiert den Macromedia Flash Player standardmäßig. Um zu sehen ob das Flash plugin funktioniert, starte Firefox (Anwendungen > Internet > Firefox Web Browser). Dann gib about:plugins in die Adresszeile ein. Firefox listest dir alle installierten Plugins auf, und sollte dir darunter auch den Flash Player (version 10.0r12) aufzeigen:

(JavaScript must be enabled in your browser to view the large image as an image overlay.)

5 NVIDIA/ATI Treiber

Wenn du eine NVIDIA oder ATI Grafikkarte hast und die 3D Funktion nutzen möchtest (z.B. für Compiz-Fusion), du musst den eigenen NVIDIA oder ATI Treiber installieren. Um das zu tun, benutze den Hardware Drivers Manager (Anwendungen > Administration > Hardware Drivers):

(JavaScript must be enabled in your browser to view the large image as an image overlay.)

6 Überblick über das was wir bis jetzt Installiert haben

Nun öffne alle Menüs unter Anwendungen um zu sehen welche Anwendungen wir jetzt schon installiert haben:


Du solltest folgende Situation vorfinden([x] zeigt das die Anwendung installiert ist, wo ein [ ] ist, fehlt die Anwendung noch):

Grafik: [x] The GIMP
[ ] F-Spot
[ ] Picasa

Internet: [x] Firefox
[ ] Opera
[x] Flash Player
[ ] FileZilla
[x] Thunderbird
[ ] Evolution
[ ] aMule
[x] Transmission BitTorrent Client
[ ] Azureus/Vuze
[x] Pidgin
[ ] Skype
[ ] Google Earth
[x] Xchat IRC

Office: [x] OpenOffice Writer
[x] OpenOffice Calc
[ ] Adobe Reader
[ ] GnuCash
[ ] Scribus

Sound & Video: [ ] Amarok
[ ] Audacity
[ ] Banshee
[x] MPlayer
[x] Rhythmbox Music Player
[ ] gtkPod
[ ] XMMS
[ ] dvd::rip
[ ] Kino
[ ] Sound Juicer CD Extractor
[ ] VLC Media Player
[ ] Helix Player
[x] Totem
[ ] Xine
[x] Brasero
[ ] K3B
[ ] Multimedia-Codecs

Programmierung: [ ] KompoZer
[ ] Bluefish
[ ] Quanta Plus

Andere: [ ] VMware Server
[ ] TrueType fonts
[ ] Java
[x] Read/Write support for NTFS partitions

Einige Anwendungen sind bereits im System Vorinstalliert. NTFS read-/write ist Standard bei Linux Mint 6.

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte