Der perfekte Desktop - Mandriva 2008 Free (Mandriva 2008.0) - Seite 4

3 Bestandsaufnahme - Was haben wir bis jetzt

Wir durchsuchen jetzt alle Menüs unter Applications um herauszufinden, welche unserer benötigten Programme bereits installiert sind:


Folgendes müsstest Du jetzt aufgelistet sehen ([x] markiert ein Programm, das bereits installiert ist, wohingegen [ ] bedeutet, dass das jeweilige Programm noch nicht installiert ist):

Grafik: [x] The GIMP
[x] F-Spot
[ ] Picasa

Internet: [x] Firefox
[ ] Opera
[ ] Flash Player
[x] FileZilla
[ ] Thunderbird
[x] Evolution
[ ] aMule
[ ] Bittorrent
[ ] Azureus
[x] Pidgin
[ ] Skype
[ ] Google Earth
[x] Xchat IRC

Office: [x] OpenOffice Writer
[x] OpenOffice Calc
[ ] Adobe Reader
[x] GnuCash
[x] Scribus

Sound & Video: [ ] Amarok
[ ] Audacity
[ ] Banshee
[ ] MPlayer
[x] Rhythmbox Music Player
[ ] gtkPod
[ ] XMMS
[ ] dvd::rip
[x] Kino
[x] Sound Juicer CD Extractor
[ ] VLC Media Player
[ ] Real Player
[x] Totem
[ ] Xine
[ ] GnomeBaker
[ ] K3B
[ ] Multimedia-Codecs

Programmierung: [ ] KompoZer (Nvu)
[ ] Bluefish
[ ] Quanta Plus

Andere: [ ] VMware Server
[ ] True Type fonts
[ ] Java
[ ] NTFS Read-/Write Support

Einige Programme sind also bereits auf dem System ...

4 Online Software Datenbanken hinzufügen

In diesem Schritt fügen wir einige online Datenbanken hinzu, die alle Pakete unserer DVD plus aktualisierte Pakete und zusätzliche Pakete, die nicht auf der DVD sind, enthalten. Da dieser Schritt die DVD überflüssig macht, können wir sie von unserer Paketdatenbankenliste entfernen.

Besuche die Seite http://easyurpmi.zarb.org/ in Deinem Browser und folge dem Wizard. Aktiviere folgende Paketdatenbanken:
  • contrib
  • contrib_updates
  • main
  • main_updates
  • plf-free
  • plf-nonfree


Zum Schluss wird Dir der Wizard eine Liste von Befehlen zeigen, um die Datenbankenliste Deines Mandriva Desktops zu ändern:


Öffne jetzt ein Terminalfenster (Applications > Tools > Terminal):


Werde Nutzer indem Du Folgendes eingibst:

su

Lass dann die Befehle aus dem Wizard laufen z.B.:

urpmi.addmedia --update plf-free ftp://ftp.mandrivauser.cz/plf/mandriva/2008.0/free/release/binary/i586/ with media_info/hdlist.cz

urpmi.addmedia --update plf-nonfree ftp://ftp.mandrivauser.cz/plf/mandriva/2008.0/non-free/release/binary/i586/ with media_info/hdlist.cz

urpmi.addmedia contrib ftp://ftp.proxad.net/pub/Distributions_Linux/MandrivaLinux/official/2008.0/i586/media/contrib/release with media_info/hdlist.cz

urpmi.addmedia --update contrib_updates ftp://ftp.proxad.net/pub/Distributions_Linux/MandrivaLinux/official/2008.0/i586/media/contrib/updates with media_info/hdlist.cz

urpmi.addmedia main ftp://ftp.proxad.net/pub/Distributions_Linux/MandrivaLinux/official/2008.0/i586/media/main/release with media_info/hdlist.cz

urpmi.addmedia --update main_updates ftp://ftp.proxad.net/pub/Distributions_Linux/MandrivaLinux/official/2008.0/i586/media/main/updates with media_info/hdlist.cz

Um die Mandriva DVD aus der Datenbanklisten zu entfernen, lasse Folgendes laufen

urpmi.removemedia "Mandriva Linux - 2008.0 (Free) - Installer"

urpmi.removemedia "Mandriva Linux - 2008.0 (Free) - Installer (contrib)"

2 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte

Kommentare

Von: Till

Schau bitte mal mit:

uname -a

nach, wie der aktuelle Kernel genau heißt und installier dann die Sourcen für exact den Kernel und gib das Verzeichnis dann im VMWare Installer an.


Von: year0369

Habe da ja noch die sache mit dem VMware. Das geht ja nicht wirklich

Das fragt der mich " What is the location of the directory of C header files that match your running
kernel? [/usr/src/linux/include]


Das schreibe ich = /lib/modules/2.6.22.12-desktop586-1mdv/build/include

Das ist die Antwort = The directory of kernel headers (version 2.6.22.12-1mdvcustom) does not match
your running kernel (version 2.6.22.12-desktop586-1mdv). Even if the module
were to compile successfully, it would not load into the running kernel.


Was mache ich denn da falsch ???? Also ansonsten ist das HOW TO wirklich klasse und bin total zufreiden damit.