Der perfekte Desktop - Mandriva 2008 Free (Mandriva 2008.0) - Seite 8


Die zusätzlichen Pakete werden nun runter geladen und installiert:


Es kann sein, dass das Paket eine unbekannte Signatur hat. Mach weiter indem Du auf Yes klickst:


Das Paket wird installiert. Klicke danach auf Done:


Um zu sehen, ob die TrueType Schriftarten richtig installiert worden sind, öffne einen Word Prozessor wie zum Beispiel OpenOffice. Du solltest dort nun Deine neuen Windows Schriftarten sehen:

12 RealPlayer

Um den RealPlayer zu installieren, gehe auf die folgende Seite bei Firefox https://player.helixcommunity.org/2005/downloads/ und wähle das RealPlayer 10.0.9 Gold RPM Paket. Installiere es genauso wie gerade die Schriftarten im vorherigen Schritt.

13 Adobe Reader

Um den Adobe Reader runter zu laden, gehe auf http://www.adobe.com/products/acrobat/readstep2_allversions.html und wähle Folgendes aus:

Betriebssystem: Linux
Version: Linux (.rpm)
Deine Sprache

Klicke dann auf Continue:


Wähle den Adobe Reader 8.1.1 (oder was auch imemr die neuste Version ist) und klicke auf Download Adobe Reader. Installiere das Paket genauso wie Du die Schriftarten in Kapitel 11 installiert hast:


14 Skype

Um Skype runter zu laden, gehe auf http://www.skype.com/download/skype/linux/, wähle Mandriva und installiere es wie die Schriftarten im Kapitel 11:



2 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte

Kommentare

Von: Till

Schau bitte mal mit:

uname -a

nach, wie der aktuelle Kernel genau heißt und installier dann die Sourcen für exact den Kernel und gib das Verzeichnis dann im VMWare Installer an.


Von: year0369

Habe da ja noch die sache mit dem VMware. Das geht ja nicht wirklich

Das fragt der mich " What is the location of the directory of C header files that match your running
kernel? [/usr/src/linux/include]


Das schreibe ich = /lib/modules/2.6.22.12-desktop586-1mdv/build/include

Das ist die Antwort = The directory of kernel headers (version 2.6.22.12-1mdvcustom) does not match
your running kernel (version 2.6.22.12-desktop586-1mdv). Even if the module
were to compile successfully, it would not load into the running kernel.


Was mache ich denn da falsch ???? Also ansonsten ist das HOW TO wirklich klasse und bin total zufreiden damit.