Der Perfekte Desktop - Mandriva One 2008 Spring (Mandriva 2008.1) mit KDE - Seite 6


Führe das Gleiche für die PLF Paketdatenbanken aus indem Du auf Add PLF medias klickst:



7 Deine Online Paketdatenbanken managen

Um Deine online Paketdatenbanken zu managen, öffne das Mandriva Control Center indem Du auf dessen Symbol in der Taskzeile klickst:


Wähle Software Management > Configure media sources for install and update:


Beantworte die Frage Is it ok to continue? mit Yes:


Nun siehst Du welche Paketdatenbanken auf Deinem System aktiviert sind. Falls Du ein und die gleiche Paketdatenbank mehr als einmal in der Liste sehen solltest, kannst Du eine von ihnen deaktivieren, indem Du das Häkchen entfernst (das musst Du aber nicht - es schadet nich, die gleiche Paketdatenbank mehr als einmal in der Liste zu haben):

8 Die Kernel Version in Erfahrung bringen

Bevor wir weiter machen und zusätzliche Software installieren, ist es keine schlechte Idee, die Kernel Version in Erfahrung zu bringen, da wir in Kapitel 8 die Pakete kernel-source und kernel-desktop586-devel installieren werden, die vom VMware Server (den wir am Ende der Anleitung installieren werden) benötigt werden. Es kann sein, dass mehrere kernel-source und kernel-desktop586-devel Pakete verfügbar sind. Um die richtigen auszuwählen, musst Du wissen, welche Kernel Version Du hast.

Um die Kernel Version rauszukriegen, öffne ein Terminalfenster (Menu > Tools > Konsole)...


... und werde Root-Benutzer:

su

Führe dann dies aus

uname -r

Die Ausgabe sollte wie folgt aussehen:

[root@localhost falko]# uname -r
2.6.24.4-desktop586-1mnb
[root@localhost falko]#

was bedeutet, dass Du Kernel 2.6.24.4-desktop586-1mnb installiert hast.

9 Installation zusätzlicher Software

Da wir nun zusätzliche Paketdatenbanken hinzugefügt haben, sind weitaus mehr Pakete in unserem Package Manager zur Installation verfügbar, vor allem sehr viele Pakete, die wir benötigen. Um sie zu installieren, gehe zu Menu > Install & Remove Software:


Gib das Root Passwort ein:


Beantworte die Frage Is it ok to continue? mit Yes:


0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte