Der Perfekte Desktop - Mandriva One 2008.1 Spring (Gnome) - Seite 4

5 Installierte Software

5.1 Multimedia

Rhythmbox (Audio Player)
Totem (Video Player)
Kino (Video Editor)
Gnomeradio (Radio)

5.2 Grafik

Gimp (Images/Fotos bearbeiten)
F-Spot (Photo Manager)

5.3 Office

OpenOffice (Office Programm)

5.4 Internet

Firefox (Web Browser)
Epiphany (Web Browser)
Evolution (E-Mail Client)
Ekiga (Internet Telefonie)
Pidgin (Instant Messenger)

5.5 System

Compiz-Fusion (Desktop Effekte)
Ntfs-3g (NTFS Lese-/Schreib-Unterstützung)

6 Zusätzliche Software

Bitte beachte, dass einige Pakete wie Adobes Flash Plugin oder spamassassin (wird vom Evolution Plugin benötigt) standardmäßig installiert sind.

6.1 Empfohlene Software

6.1.1 Adobe Acrobat Reader

Homepage: http://www.adobe.com/products/reader/
Mit dem Adobe Reader kannst Du PDF-Dokumente öffnen.


Wenn Du den Adobe Reader verwenden möchtest, öffne http://www.adobe.com/products/acrobat/readstep2.html?promoid=BUIGO in einem Browser Deiner Wahl und klicke auf "Download now".


Installiere ihn mit dem Software Installer wie auf dem unteren Screenshot zu sehen ist.


Klicke auf "Install" um die Installation zu starten.


Gib das Root Passwort ein.


Der Adobe Reader wird installiert.


Nachdem die Installation abgeschlossen ist, ist der Adobe Reader im GNOME Applications Menü verfügbar.


Lies Dir die Lizenzbestimmung durch und klicke auf "Accept" wenn Du ihr zustimmst.


Klicke in der oberen Menü-Leiste auf "Edit" und wähle "Preferences".


Wähle 96dpi als Auflösung und speichere die Einstellungen.

6.1.2 Microsofts True Type Haupt-Schriftarten

Zum Beispiel einige Schriftarten inklusive Arial, Times New Roman und Verdana. Du kannst diese Schriftarten wie folgt installieren:

su -
%root_password%
urpmi http://seerofsouls.com/mandriva/2007.1/i586/contrib/msttcorefonts-bootstrap-0.1-4brs.noarch.rpm

6.1.3 W32codecs & Andere

Codecs wird benötigt, um MS und andere Video-Formate spielen zu können.

Wenn Du diese codecs verwenden möchtest, installiere folgende Pakete:
  • win32-codecs
  • real-codecs
  • xanim-codecs

6.1.4 NTFS Konfigurations-Tool

Homepage: http://flomertens.free.fr/ntfs-config/
Mit nfts-config kannst Du die Schreibberechtigung all Deiner internen/externen NTFS Geräte aktivieren oder deaktivieren.


Wenn Du das NTFS Konfigurationstool verwenden möchtest, installiere das folgende Paket:
  • ntfs-config

6.1.5 Suns JAVA JRE

Suns JAVA Paket fügt Deinem System eine vollständige Java Unterstützung hinzu.

Wenn Du Java Anwendungen verwenden oder Java Programme in Firefox ausführen möchtest, installiere folgende Pakete:

Empfohlen:
  • java-1.7.0-icedtea
  • java-1.7.0-icedtea-plugin
Alternativ (wenn Probleme mit den oberen Java Paketen auftauchen sollten):
  • java-1.6.0-sun
  • java-1.6.0-sun-alsa
  • java-1.6.0-sun-plugin

6.2 Ersatz

6.2.1 Digikam (möglicher Ersatz für f-spot)

Homepage: http://www.digikam.org/
Digikam ist eine Photo Management Software.


Wenn Du Digikam verwenden möchtest, deinstalliere das folgende Paket...
  • f-spot
...und installiere diese Pakete:
  • digikam
  • kipi-plugins
Merke: Wenn Digicam nach der Installation nicht starten kann (dcop error), kann es sein, dass der ".kde" Ordner in Deinem Home Verzeichnis zu Root gehört - Du kannst das wie folgt korrigieren:

su -
%root_password%
chown -R %your_username%:%your_username% /home/%your_username%/.kde/

6.2.2 MPlayer (möglicher Ersatz für totem)

Homepage: http://www.mplayerhq.hu
Der MPlayer ist ein Video Player mit vielen Funktionen, der fast alle bekannten Video-Formate unterstützt, z.B. MPEG/VOB, AVI, Ogg/OGM, VIVO, ASF/WMA/WMV, QT/MOV/MP4, RealMedia, Matroska, NUT, NuppelVideo, FLI, YUV4MPEG, FILM, RoQ und PVA (die codecs von Schritt 6.1.3 werden benötigt, um einige dieser Formate zu unterstützen).


Wenn Du den Mplayer verwenden möchtest, deinstalliere die folgenden Pakete...
  • totem
  • totem-mozilla
...und installiere diese Pakete:
  • mplayer
  • mplayer-fonts
  • mplayer-gui
  • mplayer-skins
  • mplayerplugin

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte