Der Perfekte Desktop - Ubuntu 11.10 (Oneiric Ozelot) - Seite 3


Ist ein Paket abhängig von anderen, wird sich ein Fenster öffnen. Akzeptieren Sie die zu installierenden Pakete indem Sie auf Mark klicken.


Wählen Sie die folgenden Pakete zur Installation aus (* ist eine Wildcard; z.B. bedeutet gstreamer* , dass alle Pakete beginnend mit gstreamer installiert werden sollen):
  • amarok
  • gimp
  • flashplugin-installer (nur nötig wenn Sie nicht die "Install this third-party software" Checkbox während der Installation ausgewählt haben)
  • amule
  • audacity
  • rhythmbox
  • vuze
  • bluefish
  • dvdrip
  • filezilla
  • ttf-mscorefonts-installer
  • gnucash
  • gstreamer* (nur nötig wenn Sie nicht die "Install this third-party software" Checkbox während der Installation ausgewählt haben)
  • gtkpod
  • k3b
  • kino
  • mplayer
  • smplayer
  • eclipse
  • kompozer
  • scribus
  • vlc*
  • mozilla-plugin-vlc
  • xchat-gnome
  • xmms2*
  • sound-juicer
  • acroread
  • non-free-codecs
  • ubuntu-restricted-extras
  • libdvdcss2
  • xine-ui
  • xine-plugin
  • thunderbird
  • virtualbox-ose
  • chromium-browser
  • googleearth-package
  • skype (32 bit version only, leave it out for 64
    bit)
  • gnome
  • transmission
Nachdem Sie die zu installierenden Pakete ausgewählt haben, klicken Sie auf Apply. Bestätigen Sie danach erneut mit Apply. Die Pakete werden nun aus den Repositories heruntergeladen und installiert. Dies kann einige Minuten dauern:


Sie könnten dazu aufgefordert werden, einige Fragen zu beantworten:


Während der Installation der GNOME Desktopumgebung werden Sie gefragt, welche der installierten Umgebungen Sie als Standard benutzen möchten. Sie können diese jedoch im Nachhinein leicht im Anmeldungsfenster ändern.Nachdem alle Pakete installiert wurden, klicken Sie auf Close.

8 TrueType Fonts

Zur Überprüfung, ob die Schriftarten korrekt installiert wurden, öffnen Sie ein beliebiges LibreOffice Dokument. Dort sollten Sie die neuen Windows Schriften aufgezählt finden:

9 Google Earth

In Kapitel 7 haben Sie das Paket googleearth-packageinstalliert, welches dazu benutzt wird automatisch ein .deb Paket von Google Earth zu bauen. Das heißt, dass Google Earth noch nicht installiert ist; Sie müssen erst ein .deb Paket mit googleearth-package bauen und es dann installieren.
Öffnen Sie ein Terminal (Dash > Terminal) und loggen Sie sich als root ein:

sudo su

Bauen Sie nun wie folgt das Google Earth .deb Paket:

make-googleearth-package --force

[...]

Package: googleearth

Version: 6.0.3.2197+0.6.0-1

Section: non-free/science

Priority: optional

Maintainer:  <root@howtoforge-VirtualBox>

Architecture: amd64

Depends: ttf-dejavu | ttf-bitstream-vera | msttcorefonts, lsb-core,
libqtcore4, libgl1-mesa-glx, ia32-libs (>= 20080808), lib32gcc1
(>= 1:4.1.1), lib32stdc++6 (>= 4.1.1), lib32z1 (>= 1:1.1.4),
libc6-i386 (>= 2.0), libc6-i386 (>= 2.1.3), libc6-i386 (>=
2.2), libc6-i386 (>= 2.3), libc6-i386 (>= 2.3.2), libc6-i386
(>= 2.4), libgl1-mesa-glx | libgl1 , ia32-libs-gtk

Suggests: nvidia-glx-ia32

Description: Google Earth, a 3D map/planet viewer

Package built with googleearth-package.

dpkg-deb: building package `googleearth' in
`./googleearth_6.0.3.2197+0.6.0-1_amd64.deb'.

Success!

You can now install the package with e.g. sudo dpkg -i
<package>.deb

root@howtoforge-VirtualBox:/home/howtoforge#

Werden keine Fehler angezeigt, sollten Sie das Google Earth .deb Paket in Ihrem aktuellen Verzeichnis finden:

ls -l

root@howtoforge-VirtualBox:/home/howtoforge# ls -l

total 34328

drwxr-xr-x 2 howtoforge howtoforge     4096
2011-10-14 11:04 Desktop

drwxr-xr-x 2 howtoforge howtoforge     4096
2011-10-14 10:37 Documents

drwxr-xr-x 2 howtoforge howtoforge     4096
2011-10-14 10:37 Downloads

-rw-r--r-- 1 howtoforge howtoforge      179
2011-10-14 10:22 examples.desktop

-rw-r--r-- 1 root
root       35107978 2011-10-14 12:39
googleearth_6.0.3.2197+0.6.0-1_amd64.deb

drwxr-xr-x 2 howtoforge howtoforge     4096
2011-10-14 10:37 Music

drwxr-xr-x 2 howtoforge howtoforge     4096
2011-10-14 10:37 Pictures

drwxr-xr-x 2 howtoforge howtoforge     4096
2011-10-14 10:37 Public

drwxr-xr-x 2 howtoforge howtoforge     4096
2011-10-14 10:37 Templates

drwxrwxr-x 2 howtoforge howtoforge     4096
2011-10-14 11:53 Ubuntu One

drwxr-xr-x 2 howtoforge howtoforge     4096
2011-10-14 10:37 Videos

root@howtoforge-VirtualBox:/home/howtoforge#

Ich installiere das .deb Paket mit gdebi, welches sich um alle vorausgesetzten Pakete kümmert.

gdebi googleearth_6.0.3.2197+0.6.0-1_amd64.deb


10 Inventar (II)

Unser Inventar sollte nun so aussehen:

Grafik:
[x] The GIMP
[x] Shotwell Photo Manager
[ ] Picasa

Internet:
[x] Firefox
[ ] Opera
[x] Chromium
[x] Flash Player
[x] FileZilla
[x] Thunderbird
[x] Evolution
[x] aMule
[x] Transmission BitTorrent Client
[x] Vuze
[x] Empathy IM Client
[ ] Skype
[x] Google Earth
[x] Xchat IRC
[x] Gwibber Social Client

Büro:
[x] LibreOffice Writer
[x] LibreOffice Calc
[x] Adobe Reader
[x] GnuCash
[x] Scribus

Multimedia:
[x] Amarok
[x] Audacity
[x] Banshee
[x] MPlayer
[x] Rhythmbox Music Player
[x] gtkPod
[x] XMMS
[x] dvd::rip
[x] Kino
[x] Sound Juicer CD Extractor
[x] VLC Media Player
[ ] RealPlayer
[x] Totem
[x] Xine
[x] Brasero
[x] K3B
[x] Multimedia-Codecs

Programmierung:
[x] KompoZer
[x] Bluefish
[x] Eclipse

Andere:
[x] VirtualBox
[x] TrueType fonts
[x] Java
[x] Read/Write support for NTFS partitions
[x] GNOME desktop environment

11 Google Picasa

Gehen Sie auf http://picasa.google.com/linux/download.html#picasa30 und wählen das richtige .deb Paket für Sie aus (i386 oder amd64):


Ein Download-Dialog sollte erscheinen. Sollte er die Option Open with Ubuntu Software Center (default) anbieten, so wählen Sie diese aus und folgen Sie den Anweisungen des Installationsassistenten. Wird Ihnen nur die Option Browse... unter Open with angeboten, wählen Sie diese aus und klicken den Browse... Button:


Wählen Sie /usr/bin/gdebi-gtk (Sie müssen die Pakete gdebi und gdebi-core installiert haben) aus dem Choose Helper Application Fenster aus und klicken auf Open. Sie müssten nun die Option Open with gdebi-gtk im Firefox Download-Dialog sehen. Wählen Sie diese aus und klicken auf OK:

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte