Der perfekte Server - Debian Lenny (Debian 5.0) [ISPConfig 2] - Seite 7

16 Webalizer

Um webalizer zu installieren, gib einfach ein

apt-get install webalizer


17 Systemuhrzeit synchronisieren

Es ist ganz sinnvoll die Systemuhrzeit mit einem NTP (network time protocol) Server zu synchronisieren. Bitte folgendes ausführen:

apt-get install ntp ntpdate


und Deine Uhr wird immer richtig ticken...

18 Perl Module für SpamAssassin (kommt mit ISPConfig) installieren

Gib ein

apt-get install libhtml-parser-perl libdb-file-lock-perl libnet-dns-perl


19 ISPConfig

Die Konfiguration des Servers ist nun beendet, also kannst Du nun ISPConfig installieren, falls Du es wünscht. Bitte beachte das Handbuch bzw. die Installationsanweisung zu ISPConfig: http://www.ispconfig.org/manual_installation.htm

19.1 Notiz zu SuExec

Wenn Du CGI Skripte unter suExec ausführen möchtest, solltest Du /var/www als Homeverzeichnis für die mit ISPConfig erstellten Webseiten spezifizieren, da Debian's suExec mit /var/www as Doc_Root kompiliert wurde. Gib ein

/usr/lib/apache2/suexec -V


und die Ausgabe sollte folgendermassen aussehen:

server1:~# /usr/lib/apache2/suexec -V
-D AP_DOC_ROOT="/var/www"
-D AP_GID_MIN=100
-D AP_HTTPD_USER="www-data"
-D AP_LOG_EXEC="/var/log/apache2/suexec.log"
-D AP_SAFE_PATH="/usr/local/bin:/usr/bin:/bin"
-D AP_UID_MIN=100
-D AP_USERDIR_SUFFIX="public_html"
server1:~#

Wenn Du suExec mit ISPConfig benutzen möchtest, ändere bitte nicht den Standard Web-Root, der /var/www ist, falls Du den Expertenmodus während der ISPConfig Installation benutzt. Im Standardmodus kann man den Web-Root allerdings ohnehin nicht ändern, daher wird suExec auf alle Fälle funktionieren.

20 Links

7 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte

Kommentare

Von: Flake

Schönes Tut! Für Anfänger wie mich wäre vielleicht noch gut gewesen wenn man ein bisschen mehr zu den Programmen geschrieben hätte. Was die alles bewirken. Aber sonst 1a!!!!


Von: Till

Ein Tutorial ist als Anleitung gedacht um eine bestimmtes Ziel oder in diesem Fall eine bestimmte Konfiguration erreichen. Es ist kein Ersatz für ein Linux Buch sein, dass Dir auch die Grundlagen und Funtionsweisen der Programme erläutert.


Von: Falcon37

127.0.0.1 localhost.localdomain localhost
192.168.0.100 server1.example.com server1

Was muss ich da alles ersetzen? Auch die IP 192.168.0.100?


Von: Till

@starfish: Du verwecshelst howtoforge.de mit howtoforge.com. Subscriptions gibt es nur bei howtoforge.com und nicht howtoforge.de. Du kannst Das Tutorial bei howtoforge.com hier finden und wenn Du subscriber bist natürlich auch als PDF runter laden.http://www.howtoforge.com/perfect-server-debian-lenny-ispconfig2


Von: starfish

wie lade ich dieses howto als pdf herunter? habe extra dafür den supporter-beitrag bezahlt.


Von: Midas

Hallo Leute,

ich hätte mir bei "12 Postfix mit SMTP-AUTH und TLS" gewünscht das man die Positionen erklärt was man da machen muss um google zeit zu sparen... so wie etwa:
hier
http://www.howtoforge.de/forum/showthread.php?t=1050
und da:
http://www.howtoforge.de/forum/showthread.php?p=12742#post12742

Ansonsten: TOP Arbeit, 5 von 5 Stern :-)
Grüße


Von: Vision

Die /etc/postfix/sasl/smtpd.conf musste bei mir vorhanden sein, ansonsten bekomme ich nur SASL LOGIN authentication Fehler.

Cu