Der Perfekte Server - Ubuntu Hardy Heron (Ubuntu 8.04 LTS Server)

Version 1.0
Author: Falko Timme


Diese Anleitung veranschaulicht, wie man einen Ubuntu Hardy Heron (Ubuntu 8.04 LTS) basierten Server aufsetzt, der alle Dienste bereitstellt, die von ISPs und Hostern benötigt werden: Apache Web Server (SSL-fähig), Postfix Mail Server mit SMTP-AUTH und TLS, BIND DNS Server, Proftpd FTP Server, MySQL Server, Courier POP3/IMAP, Quota, Firewall, etc. Diese Anleitung wurde für die 32-bit Version von Ubuntu 8.04 LTS verfasst, sollte aber auch mit geringfügigen Änderungen auch auf die 64-bit Version zutreffen.

Folgende Software werde ich verwenden:
  • Web Server: Apache 2.2 mit PHP 5.2.4 und Ruby
  • Database Server: MySQL 5.0
  • Mail Server: Postfix
  • DNS Server: BIND9
  • FTP Server: proftpd
  • POP3/IMAP: ich werde das Maildir Format verwenden und daher Courier-POP3/Courier-IMAP installieren.
  • Webalizer für Webseiten Statistiken
Am Ende solltest Du ein verlässliches System haben. Wenn Du magst, kannst Du zum Schluss das kostenlose Webhosting Control Panel ISPConfig installieren.

Ich möchte an dieser Stelle darauf hinweisen, dass dies nicht der einzige Weg ist, ein solches System einzurichten. Es gibt viele Möglichkeiten dieses Ziel zu erreichen - dies ist der Weg, den ich gewählt habe. Ich übernehme keine Garantie, dass dies auch bei Dir funktioniert!

1 Voraussetzungen

Um ein solches System installieren zu können, benötigst Du Folgendes:

2 Vorbemerkung

In dieser Anleitung verwende ich den Hostnamen server1.example.com mit der IP Adresse 192.168.0.100 und dem Gateway 192.168.0.1. Diese Einstellungen werden bei Dir etwas anders aussehen, Du musst sie also an entsprechender Stelle ersetzen.

3 Das Basissystem

Lege Deine Ubuntu Installations-CD ein und starte mit der CD. Wähle Deine Sprache aus:


Wähle dann Install Ubuntu Server:


Wähle erneut Deine Sprache aus (?):


Wähle dann Deinen Standort:



Wähle ein Tastaturlayout (Du wirst gebeten ein paar Tasten zu drücken und der Installer versucht Dein Tastaturlayout zu erkennen):




Der Installer überprüft die Installations-CD, Deine Hardware und konfiguriert das Netzwerk mit DHCP, falls es einen DHCP Server im Netzwerk gibt:




5 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte

Kommentare

Von: Torben

Hallo Howtoforge Commu,
Vielen Dank für dieses Tut, ich habe jedoch mit TLS noch ein Problem was ich nun aufgegeben habe da ich sonst noch vor lauter Frust meinen Computer aus dem Fenster werfe.
Ich habe alles genau so eingerichtet wie beschrieben und es funktioniert auch. Ich kann Mails versenden und empfangen, jedoch leider kann ich nicht TLS nutzen bei ausgehenden Mails. Ich verwende den Mozilla Thunderbird und wenn ich dort bei den SMTP Einstellungen "TLS, wenn möglich" aktiviere funktioniert mein Mailversand nicht mehr. Wenn ich unter POP "TLS, wenn möglich" anklicke funktioniert das senden über POP mit TLS ohne Probleme. Nur halt SMTP zum versenden nicht. Wer kann mir bitte helfen ?


Von: Prismatech

wollte diese anleitung mit menem vserver nutzen aber da gibet bissel probs beim postfix installieren konflikte mit andern dateinen .
Ziel war mailserv,webserv,php5,imagick,ftp zugang,mysql5 mit phpmyadmin und ispconfig.


Von: jakommo

Hi torben,
Ich habe auch das Problem smtp über tls nicht klappt. Konntest du es inzwischen lösen.
Grüße
jakommo


Von: Till

Damit TLS funktioniert, muss das '#' Zeichen vor der Zeile tlsmgr in der master.cf entfernt werden und dann postfix neu starten.


Von: mg327

Hallo, super Anleitung!
Ich habe aber zwei kleine Fahler gefunden:

1. alle Parameter zu postconf dürfen weder vor noch hinter dem "=" ein Leerzeichen haben! Also erst in einen Editor kopieren und dann bearbeiten.
2. Die Anführungszeichen werden von einigen Editoren falsch interpretiert. Ich benutze gern den Editor vom mc und da sieht man, wenn man genau hinschaut, einen winzigen Unterschied. Der hat mich aber gut eine Stunde an den Rand der Verzweiflung gebracht.

Auf der Homepage von ISPCP ist eine deutsche Anleitung, wenn man nach der Paketinstallation erst einmal die Zertifikate generiert und dann weiter macht, kann man hier einige Schritte überspringen.

Grüße
Michael