DropBox in Thunar integrieren (Fedora 18/XFCE)

Version 1.0

Author: Falko Timme

Follow me on Twitter


Thunar ist der standard Dateimanager für XFCE Desktops. Während es einfach ist, DropBox in Nautilus zu integrieren, ist dies bei Thunar nicht ganz so trivial. Dieses Tutorial erklärt, wie Sie DropBox unter Fedora 18 mit einem XFCE Desktop in den Thunar Dateimanager integrieren.

Für die Richtigkeit der Inhalte dieses Tutorials gebe ich keinerlei Garantie!

Öffnen Sie ein Terminal und führen Sie als normaler Benutzer folgende Befehle aus:

su -c 'yum install thunarx-python Thunar-devel wget'

Installieren Sie die Entwicklungswerkzeuge:

su -c 'yum groupinstall "Development Tools"'

cd ~ && wget -O - "http://www.dropbox.com/download?plat=lnx.x86" | tar xzf -

cd ~ && wget -O - "http://www.dropbox.com/download?plat=lnx.x86_64" | tar xzf -

cd ~ && wget -O - "http://softwarebakery.com/maato/files/thunar-dropbox/thunar-dropbox-0.2.0.tar.bz2" | tar xjf -

cd thunar-dropbox-0.2.0

./waf configure --prefix=/usr

./waf build

su -c './waf install'

Starten Sie den DropBox Daemon:

~/.dropbox-dist/dropboxd &

Um DropBox automatisch beim Login starten zu lassen, gehen Sie auf Settings > Session and Startup und öffnen den Application Autostart Reiter, wo Sie auf den Add Button klicken:



Erstellen Sie wie folgt einen neuen Beitrag:

Name: Dropbox
Description: Online file storage and sharing
Command: /home/falko/.dropbox-dist/dropboxd (Stellen Sie sicher, dass Sie den richtigen Benutzernamen benutzen)


Erstellen Sie dann wie folgt Send To Aktionen für Thunar:

mkdir -p ~/.local/share/Thunar/sendto

leafpad ~/.local/share/Thunar/sendto/dropbox_folder.desktop
[Desktop Entry]
Type=Application Version=1.0 Exec=cp -dr %F /home/your_username_here/Dropbox/%F Icon=dropbox Name=Dropbox

leafpad
~/.local/share/Thunar/sendto/dropbox_public_folder.desktop

[Desktop Entry]
Type=Application Version=1.0 Exec=cp -dr %F /home/your_username_here/Dropbox/Public/%F Icon=dropbox Name=Dropbox Public
Das war's - Sie können DropBox nun aus Thunar heraus benutzen:

Links

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte