Eigene Nameserver mit ISPConfig und Godaddy betreiben

Version 1.0
Author: Falko Timme


Diese Anleitung veranschaulicht, wie Du Deine eigenen Name Server für Domains laufen lassen kannst, die Du mit GoDaddy registrierst. Natürlich funktioniert dies auch mit jedem anderen registrar, obwohl diese Prozedur ein bisschen abweichen könnte.

Dafür benötigen wir zwei Server mit zwei verschiedenen öffentlichen IP Adressen und mit ISPConfig installiert. Außerdem natürlich ein GoDaddy Konto.

Diese Anleitung wurde von Erik Turk von BlueberryNetworks.ca gefördert. Er gewährte mir Zugriff auf seine zwei ISPConfig Server sowie auf sein GoDaddy Konto, damit ich diese Anleitung verfassen konnte.

1 Derzeitige Situation

Unsere derzeitige Situation ist Folgende: Wir haben
  • ISPConfig Server #1: IP Adresse 64.25.171.8; dies wird unser primärer Name Server sein.
  • ISPConfig Server #2: IP Adresse 64.25.171.9; dies wird unser sekundärer Name Server sein.
  • ein GoDaddy Konto mit den bereits registrierten Domains erikturk.com und ifwolfpack.com. Beide verwenden momentan GoDaddy's Name Server (z.B. park27.secureserver.net und park28.secureserver.net).

2 Unser Ziel

Das wollen wir erreichen:
  • Erstellen von DNS Einträgen für ns1.erikturk.com und ns2.erikturk.com.
  • ISPConfig Server #1 wird ns1.erikturk.com sein.
  • ISPConfig Server #2 wird ns2.erikturk.com sein.
  • Erstellen von DNS Einträgen für ifwolfpack.com auf ns1.erikturk.com und ns2.erikturk.com.
  • Ändern von ifwolfpack.coms autoritativen Name Servern von Godaddys Name Servern zu ns1.erikturk.com und ns2.erikturk.com.

3 Erstelle ns1.erikturk.com Und ns2.erikturk.com

Unsere erikturk.com ist bereits registriert, doch nun wollen wir die DNS Einträge ns1.erikturk.com und ns2.erikturk.com erstellen, die auf unsere ISPConfig Server #1 und #2 gerichtet sind.

Bitte beachte: Es ist wichtig, dass Dein Browser Pop-up-Fenster zulässt, sonst funktioniert das GoDaddy Interface nicht wie erwartet!

Wir melden uns auf unserem GoDaddy Konto an:


Klicke auf My Account:


Gehe dann zu Manage Domains:


Du siehst eine Liste der Domains, die Du bei GoDaddy registriert hast. Wie Du siehst sind erikturk.com und ifwolfpack.com in der Liste. Klicke auf erikturk.com:


In dem Menü, das sich rechts öffnet, klicke auf das + vor Total DNS Control:


Gehe dann zu Total DNS Control And MX Records:


Wähle Launch Total DNS Control Manager:


In dem Fenster, das sich öffnet, siehst Du die vorhandenen DNS Einträge für erikturk.com. Klicke auf Add New A Record:


Gib ns1 as Host Name (nicht ns1.erikturk.com, einfach ns1!) und 64.25.171.8 as IP address ein (das ist die IP Adresse Deines ISPConfig Servers #1). Du brauchst den TTL Wert nicht verändern. Klicke dann auf Continue:


Bestätige indem Du auf Add klickst:


1 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte

Kommentare

Von: Falcon37

Cooles Tut! Aber eins für Debian mit ISPCONFIG 3 wäre klasse !