Eigene Nameserver mit ISPConfig und Godaddy betreiben - Seite 2


Zurück in der Liste der DNS Einträge. Ein Fenster öffnet sicht, in dem Dir mitgeteilt wird, dass es es ungefähr 24 - 48 Stunden dauern wird, bis der neue DNS Eintrag gültig wird. Klicke auf OK.


Nun führen wir die gleich Prozedur für ns2.erikturk.com durch, doch dieses Mal geben wir 64.25.171.9 als IP Adresse ein, da ns2.erikturk.com auf unseren ISPConfig Server #2 gerichtet sein sollte:





Du kannst das Fenster mit den DNS Einträgen nun schließen. Nun müssen wir ns1.erikturk.com und ns2.erikturk.com als Name Server registrieren, das heißt wir müssen GoDaddy mitteilen, dass wir diese beiden Server als Name Server verwenden möchten. Zurück im Haupt-GoDaddy Interface, klicke auf das + vor Domain Host Summary:


Klicke auf Click here to see details or to modify:


In dem neuen Feld geben wir ns1 und ns2 und ihre entsprechenden IP Adressen ein und klicken auf Save Changes:


Der nächste Bildschirm bestätigt Deine Änderungen:


Unsere Name Server ns1.erikturk.com und ns2.erikturk.com wurden erstellt und registriert. Es dauert ungefähr 24 - 48 Stunden bis unsere Änderungen gültig werden, aber für gewöhnlich funktioniert es am nächsten Tag. Du solltest bis dahin warten bevor Du weiter machst.

Bitte beachte: Die Schritte dieses Kapitels müssen nur einmal ausgeführt werden. Du musst sie nicht noch einmal ausführen wenn Du ns1.erikturk.com und ns2.erikturk.com auch für andere Domains als ifwolfpack.com verwenden möchtest.

Du kannst den dig Befehl auf einem Deiner Linux Systeme verwenden um den Status von ns1.erikturk.com und ns2.erikturk.com zu überprüfen. Nachdem unsere Änderungen gültig geworden sine, sollte die Ausgabe wie folgt aussehen:

dig ns1.erikturk.com
; <<>> DiG 9.2.4 <<>> ns1.erikturk.com
;; global options: printcmd ;; Got answer: ;; ->>HEADER<<- opcode: QUERY, status: NOERROR, id: 14882 ;; flags: qr rd ra; QUERY: 1, ANSWER: 1, AUTHORITY: 0, ADDITIONAL: 0 ;; QUESTION SECTION: ;ns1.erikturk.com. IN A ;; ANSWER SECTION: ns1.erikturk.com. 3600 IN A 64.25.171.8 ;; Query time: 312 msec ;; SERVER: 145.253.2.75#53(145.253.2.75) ;; WHEN: Wed Jun 7 17:39:07 2006 ;; MSG SIZE rcvd: 50
dig ns2.erikturk.com
; <<>> DiG 9.2.4 <<>> ns2.erikturk.com
;; global options: printcmd ;; Got answer: ;; ->>HEADER<<- opcode: QUERY, status: NOERROR, id: 20318 ;; flags: qr rd ra; QUERY: 1, ANSWER: 1, AUTHORITY: 0, ADDITIONAL: 0 ;; QUESTION SECTION: ;ns2.erikturk.com. IN A ;; ANSWER SECTION: ns2.erikturk.com. 3600 IN A 64.25.171.9 ;; Query time: 106 msec ;; SERVER: 145.253.2.75#53(145.253.2.75) ;; WHEN: Wed Jun 7 17:39:09 2006 ;; MSG SIZE rcvd: 50

1 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte

Kommentare

Von: Falcon37

Cooles Tut! Aber eins für Debian mit ISPCONFIG 3 wäre klasse !