Eigene Nameserver mit ISPConfig und Godaddy betreiben - Seite 3

4 Konfiguration von DNS Auf Unseren ISPConfig Servern

(Die Schritte dieses Kapitels müssen auf den ISPConfig Servern #1 und #2 ausgeführt werden.)

Bevor wir DNS Einträge für ifwolfpack.com auf unseren ISPConfig Servern erstellen, gehe zu Management -> Server -> Settings -> DNS und gib ns1.erikturk.com als Default Ns1 und ns2.erikturk.com als Default Ns2 ein. Du solltest außerdem eine gültige Admin Email festlegen:

5 Erstellen Von DNS Einträgen Für ifwolfpack.com Auf ns1.erikturk.com

(Die Schritte dieses Kapitels müssen auf dem ISPConfig Server #1/ns1.erikturk.com ausgeführt werden.)

Von nun an werde ich auf den ISPConfig Server #1 mit ns1.erikturk.com verweisen.

Gehe zum DNS Manager und klicke auf New Master (denke daran, ns1.erikturk.com wird unser primärer Namer Server sein):


Gib ifwolfpack.com als Title und Domain (SOA) ein und gib die IP Adresse von ifwolfpack.com (in diesem Beispiel ist ifwolfpack.com auf dem Server ns1.erikturk.com gehostet, deshalb ist die IP Adresse 64.25.171.8, Du kannst aber auch jede IP Adresse verwenden, die Du möchtest) an:


Die Options Registerkarte sollte so aussehen (Nameserver 1 muss ns1.erikturk.com und Nameserver 2 muss ns2.erikturk.com sein):


Als Nächstes erstelle ich einen A Eintrag www.ifwolfpack.com (wir haben ifwolfpack.com bereits erstellt, indem wir es als Domain (SOA) auf der Domain Registerkarte definiert haben, aber denke daran: www.ifwolfpack.com und ifwolfpack.com sind verschieden!):


Als Hostnamen geben wir einfach www, not www.ifwolfpack.com ein:


Als Nächstes erstelle ich einen A Eintrag für mail.ifwolfpack.com da ich diese Unter-Domain als den Mail-Austauscher (MX) im nächsten Schritt verwenden möchte.



Nun erstelle ich einen MX Eintrag für die Domain ifwolfpack.com. E-Mails für ifwolfpack.com (z.B. user@ifwolfpack.com) sollten an mail.ifwolfpack.com geleitet werden, daher lasse ich den Hostnamen frei (da ifwolfpack.com keinen Hostnamen hat) und gebe mail.ifwolfpack.com als Mailserver ein. In seltenen Fällen findest Du E-Mail Adressen wie user@www.ifwolfpack.com oder user@subdomain.ifwolfpack.com vor; Du müsstest dann MX Einträge mit www oder eine Subdomain als Hostnamen erstellen.



Du müsstest nun im Überblick drei Einträge haben: Zwei A Einträge (www und mail) und einen MX Eintrag:


1 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte

Kommentare

Von: Falcon37

Cooles Tut! Aber eins für Debian mit ISPCONFIG 3 wäre klasse !