Entwicklungssystem Launchpad 1.1.8 für Ubuntu veröffentlicht

Die Entwicklungsplattform Launchpad 1.1.8 der Firma Canonical unterstützt den Ubuntus Build-Service: Bald soll es möglich sein, mit "Personal Package Archive" (PPA) Ubuntu-Pakete zu bauen, die dann zur Installation angeboten werden. Maintainer können zudem angeben, in welche Branch ihr Code überführt werden soll, und der Bug Tracker verschickt u.a. E-Mails mit dem Hinweis auf fehlerhafte Meilensteine im Header, wie golem.de meldet.

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte