Erster Release Candidate für Thunderbird 3 erschienen

Von Thunderbird ist ein erster Release Candidate für Version 3 verfügbar, der nur noch wenige Fehler enthalten sollte. Das E-Mail-Programm ist deutlich bedienfreundlicher und übersichtlicher geworden. Neu ist die Unterstützung von Tabs in denen sich E-Mails und Suchanfragen darstellen lassen. Ein Migrationassistent hilft beim Umstieg von Thunderbird 2. Benutzer von Windows und Mac können bereits aus ihrem Startmenü nach E-Mails suchen. Auch die interne Suche haben die Entwickler von Mozilla verbessert. So gibt es eine Echtzeitsuche und die Suchanfragen lassen sich individuell anpassen. Thunderbird 3 RC 1 ist für Windows, Mac OS X und Linux in mehreren Sprachen verfügbar. Die Finalversion von Thunderbird 3 erscheint möglicherweise noch in diesem Jahr.

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte