Erster USB 3.0 Treiber für Linux

Noch bevor es Endgeräte mit dem superschnellen USB 3.0 gibt, hat Sarah Sharp einen USB-3.0-Treiber für Linux veröffentlicht. Vorgestellt hatte die Intel-Entwicklerin den Treiber bereits im Dezember 2008, konnte ihn damals allerdings nicht veröffentlichen, da er nur unter einem NDA (Non-Disclosure Agreement) verfügbar war. Jetzt könnte der xHCI-Treiber in den neuen Linux-Kernel 2.6.31 einziehen, der im September 2009 erscheinen soll. USB 3.0 soll Übertragungsraten von bis zu 5 Gigabit pro Sekunde ermöglichen. Bei USB 2.0 sind es nur 480 Megabit pro Sekunde. Die ersten Geräte die den neuen Standard unterstützen wird es aber wahrscheinlich erst 2010 geben.

0 Kommentar(e)

Zum Posten von Kommentaren bitte